Mit der Nr. 1 auf Nummer sicher gehen.

Die hier gelisteten Kulturdaten und Inhalte stehen unter einer offenen Lizenz und sind daher für jede Person frei nutzbar. Die Daten können in der Auswahl gefiltert oder komplett angezeigt werden.

Bei den Neueintritten sind es vor allem junge Frauen, die in die Vereine aufgenommen werden können. Guten Gartenboden, volle Sonne. Die entsprechenden Metadaten liegen für die 1. Und dann der Blick zu möglichen wirtschaftlichen Folgen.

Navigationsmenü

Erfahren Sie mehr über den Studiengang Holzwirtschaft an der Universität Hamburg und das Berufsbild des Diplom Holzwirtes.

Neuzugänge im Management Der Heidelberg-Konzern richtet auf dem Weg der digitalen Transformation mit international erfahrenen Führungskräften seit Oktober auch seine Organisation neu aus. Freiheit, Vielfalt und Respekt Neugierige kamen zur diesjährigen Frankfurter Buchmesse, um die Neuheiten von Ausstellern aus Ländern erkunden.

Auszeichnung für Goldschnitt-Video Beim Produktion angekurbelt Veldhuis Media in Raalte Niederlande investiert in einen neuen Sammelhefter; damit werden insbesondere hochwertige Broschüren oder Kataloge geheftet. Oktober bei der Open house in Unterensingen bei Stuttgart vor. KG in Minden verantwortlich. Konsequente Ausbildung Indessen gehören sechs neue Auszubildende zum Team eines auf Druckverarbeitungs- und Konfektionierbedarf spezialisierten Fachhändlers in Franken.

Doppelt so viele Beilagen Die Verlagsgruppe Passau gab die manuelle Kommissionierung der Beilagen auf — und beschleunigte mit einem neuen System deutlich die Produktion vor Ort. Alternative zum Kunststoff Kunststoff-Printprodukte werden unter Umweltaspekten als kritisch eingeschätzt.

Wirtschaftlichkeit im Gesamtprozess Heidelberg Postpress will sich bei Investitionen der Kunden in die Weiterverarbeitung auf die gesamte Wertschöpfungskette und auf digitalisierte Prozesse fokussieren. Auf dem Weg zur Industrie 4. Die Lieferanten von Faltschachtel-Klebemaschinen kommen diesem Bedarf näher. Manche Interessenten sind schon vom Bewerbungsverfahren ausgeschlossen worden. Kompendium zur Buchbranche Anfang August ist das zentrale Nachschlagewerk mit den Wirtschaftszahlen der Buchbranche in seiner neuesten Ausgabe erschienen: Nachfolger wird Sven Isecke siehe Foto , unterstützt von Dr.

Alles komplett aus einer Hand Fertige Fotobücher dürfen sich nicht von üblichen Hardcover-Büchern unterscheiden — Verbraucher erwarten Weiterverarbeitung und Qualität auf gewohntem Niveau. Barcode-gesteuerte Prozesse Personalisierte Kalenderverarbeitung vs. BVDM lädt am September zum dritten Mal zum internationalen Weiterverarbeitungs-Event in den Norden von Hamburg ein. Farbschnitt-Anlage wird vorgeführt Zugunsten optischer Aufwertung lassen sich Hardcover- und Softcover-Buchkanten nach dem Buchblockbeschnitt beliebig bedrucken.

Dies belegt eine aktuelle Studie im Auftrag des Medienkonzerns Bertelsmann. Finanzzuschuss für Bestandserhalt Prof. Innovativer Mittelstand Noch vor Beginn der Sommerferien wurden zum Handwerk ohne klare Zukunft? Stetig appelliert der Bund Deutscher Buchbinder e. Bedruckbare Einbandstoffe Bücher mit einem Gewebe-Einband bieten ein besonderes haptisches Erlebnis — und ein besonderes optisches mit einem bedruckten Gewebe-Einband.

Neben den Standard-Anwendungen lassen sich auffallende Sondereffekte erzielen. September zu einer Veranstaltung in seine Geschäftsräume nach Leipzig ein.

September ihre Neuauflage in Frankfurt am Main. September zum Branchentreff mit Schwerpunkt Digitaldruck auf die Trabrennbahn Gelsenkirchen ein. Welche Auswirkungen hat das auf die Druck- und Medienbranche? KG zieht im Herbst von Frankfurt a. Vielfältige Hardcover-Lösungen Hardcover ist nicht mehr das, was es mal war — und das ist durchaus positiv gemeint: Denn der Einsatz von festen Decken hat sich in den letzten Jahren deutlich erweitert. Zuwächse durch Online-Geschäfte Aufgrund des verstärkten Internet-Versandhandels werden zweistellige Zuwächsen bei den Warensendungen registriert.

Fachlicher Nachwuchs gebraucht Eines der wenigen auf verschiedene Technologien der Druckveredelung spezialisierten Unternehmen ist in Leinfelden bei Stuttgart zu Hause. April im Congress Center Düsseldorf statt. Nunmehr führt eine Software die Printprodukte zusammen — und zwar bevor sie gedruckt werden.

Vermehrter Optimismus Heute macht sich wieder erkennbare Zuversicht in der Druckbranche breit: Historisches Kulturerbe Künstlerische Drucktechniken wurden im März in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der deutschen Unesco-Kommission aufgenommen. Ganzheitlicher Direktvertrieb Schmedt hat sehr gute Erfahrungen mit Materiallieferungen nach Österreich und in die Schweiz gemacht.

Alles auf einen Griff im Buch Eine erste umfassende Sammlung von Gmund-Papieren gibt es jetzt in einem handlichen und übersichtlichen Buch. Buchmarkt braucht Kreativität Offenbar lag es am unvermuteten temporären massiven Wintereinbruch in Sachsen, dass sich zur Leipziger Buchmesse weniger Besucher als im Vorjahr einfanden.

Home Office ist öfters Alltag Aktuell lassen vier von zehn Arbeitgebern ihre Mitarbeiter ganz oder teilweise von zu Hause arbeiten, verweist der Digitalwirtschafts-Verband Bitkom auf eine repräsentative Umfrage. Flexibilität beim Falzen gesteigert Schimmer Druck in Delitzsch bei Leipzig richtet die Weiterverarbeitung auf den Digitaldruck aus und erweitert seine Kapazität im Falzbereich. Mai in der Gutenberg-Metropole Mainz. Medientage in Düsseldorf Am Veranstaltung dieser Art vom März zu einer Open house in ihren Räumen in St.

KGaA zu einem Umsatzplus im Geschäftsjahr geführt. Die deutsche Wirtschaft muss sich beim Einsatz neuer Technologien anstrengen, um im internationalen Wettbewerb mithalten zu können. Rettungsaktion für Bestandserhalt Historische Tafeln und Stammbäume für Unterrichtszwecke aus dem Bestand der Deutschen Nationalbibliothek können nach gründlicher Reinigung wieder benutzt werden.

Kaum noch Zeit zum Lesen? Saisonbeginn für Papierbranche Hersteller wie Händler sind auf den Konsumgütermessen Christmasworld, Paperworld und Creativeworld sowie Floradecora erfolgreich in die neue Geschäftssaison gestartet. Portfolio wird gestrafft Die MBO Group stellt sich in gesellschaftsrechtlicher, vertriebsstrategischer und produkttechnischer Hinsicht neu auf.

Januar auf die Fachmesse Paperworld auf dem Veranstaltungsgelände unter dem Messeturm ein. Stellt die Idee eine Rebellion gegenüber dem etablierten Buchgeschäft dar?

Neustart der Direktion Stabwechsel bei der Zentralbibliothek Zürich: Christian Oesterheld steht ab an der Spitze der Einrichtung. Wechsel im Vertrieb Die Dr. Mai direkt in der Gutenberg-Metropole Mainz. Anmeldeschluss ist bereits am 9. Klebstoffe ab jetzt im Portfolio Ein Fachhandelshaus stellt sich jetzt auch mit Hotmelt- und Dispersions-Klebstoffen sowie Reinigern für Klebstoffe auf.

Ein an für sich steifes Hardcover-Buch wird dort flexibel, wo es für das Aufschlag- und Leseverhalten wichtig ist. Februar zum nunmehr dritten Digitaldruck-Kongress ein. Dezember zu seiner Adventsausstellung ein. Aisch setzt seit ein paar Monaten als Backup-Lösung einen neuen Sammelhefter ein. Jahrhunderts liegt jetzt vor. Die achtköpfige Jury hat in sechs Kategorien die Gewinner gekürt. Johann Christian Gottfried Dressel wurde am Zu diesem Zeitpunkt war Charlottenburg ein ländliches Städtchen, in dem die Bewohner hauptsächlich Ackerbau und Viehzucht trieben.

Die Kirchengemeinde war in einem genauso kläglichen Zustand wie die Schulen, die damals der Kirche unterstanden. Dressel setzte sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen in seiner Gemeinde ein und reformierte das Schulwesen in Charlottenburg.

Auf seine Initiative hin wurden das erste Schulhaus Charlottenburgs in der Gierkezeile gebaut und ein Armenkrankenhaus. Neben seinen Tagebüchern verfasste Dressel zwei Chroniken, die ihn berühmt machen sollten: Beide Chroniken berichten über die Geschichte der Stadt Charlottenburg und sind in ihrer Art einzigartig.

Zudem hat Dressel sechs Tagebücher geschrieben. Die ersten beiden Bände befinden sich in der Königlichen Magistratsbibliothek im Verwaltungsinformationszentrum des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin.

Der zweite behandelt die Zeit bis zu seinem Amtsantritt in Charlottenburg. Die vier anderen Bände sind derzeit verschollen. Die Historische Arbeitsstelle mit ihren historischen Bild- und Schriftgutsammlungen ist weltweit eines der bedeutendsten Archive zur Geschichte der Naturwissenschaften mit dem Schwerpunkt Biologie. Unmittelbar mit den naturwissenschaftlichen Sammlungen des Museums für Naturkunde verknüpft, verfügt die Abteilung über Dokumente aus mehr als Jahren nationaler und internationaler Wissenschaftsgeschichte.

Die Korrespondenzen, Verwaltungsunterlagen, Berichte, Objektlisten, Expeditionsberichte und -tagebücher werden ergänzt durch Nachlässe, Lehrmaterialien, Karten, Zeichnungen, Fotos und eine umfangreiche Sammlung historischer Porträts.

Sie stehen nicht nur eigenen Forschungsaktivitäten zur Verfügung, sondern auch externen Wissenschaftlern, Künstlern, Lehrenden und vielen anderen Nutzergruppen. Jedes Jahr besuchen Hunderte von Wissenschaftlern aus aller Welt die Sammlungen des Museum, um dieses einzigarte Vergleichsmaterial zu untersuchen. Zudem sind die Sammlungsobjekte ein historisch einmaliges Kulturgut und Grundlage für eine vielfältige Wissensvermittlung. Für die meisten Insektenkästen ist eine Artenliste verfügbar.

Allerdings gibt es auch Kästen mit unbestimmtem Material. Für Coding da Vinci wurde der Datenbestand auf ca. Mehr als Proben umfasst die Mineraliensammlung des Museums für Naturkunde. Nur ein Bruchteil ist in der Ausstellung auch den Besuchern zugänglich.

Im Rahmen von Digitalisierungsinitiativen entstanden eine Vielzahl digitaler Abbilder von Museumsobjekten und deren Etiketten, die wir im Rahmen von Coding da Vinci bereitstellen. Die sphärischen Bildsequenzen sind für die taxonomische Forschung und Wissensvermittlung sehr relevant. Da Zoo-Sphere ein aktuelles Forschungsprojekt ist, variieren die bereits verfügbaren Objekte und zugrundeliegenden Daten und Bilder in ihrer Qualität.

Weitere Informationen unter http: Für eine Liste an Sequenzmetadaten. Die Vogelsammlung am Museum für Naturkunde ist divers, aber auch wissenschaftlich sehr wertvoll. Sie umfasst viele Objekte die bereits im Jahrhundert auf fernen Forschungsreisen gesammelt worden sind. Dabei handelt es sich oftmals um Material, das zur Erstbeschreibung der jeweiligen Art herangezogen wurde Typenmaterial. Die Raubfliegen gehören zur Familie der Zweiflügler Diptera. Weltweit sind mehrere tausend Arten bekannt.

Bei dem bereitgestellten Material handelt es sich um Bilder von Belegexemplaren sowie ihren Etiketten aus der Sammlung des Naturkunde Museums. Jedes Exemplar wurde aus verschiedenen Perspektiven abgelichtet. Christian Gottfried Ehrenberg - war einer der berühmtesten und wichtigsten Wissenschaftler seiner Zeit und ein Freund von Alexander von Humboldt. Nach mehrjährigen Expeditionen widmete er sich der Forschung von mikroskopisch kleinen Organismen.

Neben mehreren tausend Präparaten gehören auch wissenschaftliche Skizzen zum Sammlungsumfang. Weitere Informationen zur Sammlung unter https: Mehr als Proben umfasst die Mineraliensammlung des Museums für Naturkunde; ein Bruchteil ist in der Ausstellung auch den Besuchern zugänglich.

Im Rahmen von Digitalisierungsinitiativen entstanden eine Vielzahl digitaler Abbilder von Museumsobjekten, die wir im Rahmen von Coding da Vinci bereitstellen. Einige Jahre war er unter anderem am Zoologischen Museum Berlin tätig.

Sein wissenschaftliches Erbe umfasst viele mikroskopische Präparate, deren digitale Kopien auch für Coding da Vinci bereitstehen. Wikidata ist die freie Wissensdatenbank der Wikimedia Bewegung. Wikidatas Daten zeichnen sich durch 4 Merkmale aus: Mehrsprachigkeit alle Daten sind in vielen Sprachen verfügbar , Verknüpfung zu einer Vielzahl anderer Datenbanken, die enge Verzahnung mit Wikipedia sowie ein Datenmodell, das mit Widersprüchen und Mehrdeutigkeiten umgehen kann.

Mit den hausnummer-genauen Adressdaten bietet die Datensammlung die einzigartige Möglichkeit, sich über die Wohnorte den im Adressbuch verzeichneten Personen zu Beginn der er Jahre zu nähern. Die Dokumentation zur API ist hier zu finden: Beispielhaft sind hier die Kern-Metadatenfelder für Medienobjekte aufgeführt, in der Dokumentation sind weiterführende Informationen enthalten: Hausdurchfahrt der Hochbahnlinie in Richtung Gleisdreieck.

Die Gebäude wurden im November bei einem Luftangriff zerstört. Scan aus dem Buch: Photographien , Berlin , S. LINK zur Mediendatei file. Eine Datenauswahl der Berliner Adressbücher: Die Datensätze enthalten Informationen zu den als Raubgut erkannten Büchern, d. Mit den Daten sollen beispielhaft die Wege von NS-Raubgut sichtbar gemacht werden, das in die Bestände deutscher Bibliotheken gelangt ist.

Ein Teil der Sammlung, Daten zu rund Gemälden, wurden im Herbst nach Wikidata importiert und werden nun sukzessive mit den entsprechenden Bildern und Künstlern verlinkt.

Die Information wurde zu verschiedenen Zeitpunkten im Nationalmuseum erfasst und kann unvollständig oder fehlerhaft sein. Korrekturhinweise und Vervollständigungen der Informationen werden dankend entgegengenommen. Das Datenset lässt sich auf Wikidata aufrufen unter: The collection of the Nationalmuseum in Stockholm are since largely accessible at Europeana.

A part of this collection, data concerning some paintings, has been imported to Wikidata in autumn and are currently being linked to the respective Images and articles on artists etc. The metadata includes beside artist, media- and dimension information often information on the depicted persons.

The information has been collected in the internal database of the Nationalmuseum and might be incomplete or erratic. Additional data or corrections are welcome. The dataset is reachable on Wikidata at: Obwohl die Sammlung vorwiegend aus Architekturzeichnungen besteht, gibt es eine breite Varianz der Motive, entsprechend der typischen Aktivitäten eines Architekten im Gärten, Theater, flüchtige Dekorationsskizzen, Kunsthandwerk, antike Skulpturen, Ornamente und sogar einige Landschafts- und Figurzeichnungen finden sich wieder.

Französische und Schwedische Künstler des Jahrhunderts dominieren, aber auch andere Länder sind repräsentiert. Die Sammlung wurde im Besitz der Familie Cronstedt weitervererbt und in den er Jahren vom Nationalmuseum erworben. Nahezu sämtliche Zeichnungen wurden in den Jahren bis digitalisiert und sind seit auf der Homepage des Nationalmuseums zugänglich.

It was initially formed by the Swedish architect Carl Johan Cronstedt Although principally a collection of architectural and ornamental drawings, there is a wide variety of subject matter related to the activities of an eighteenth-century architect: French and Swedish drawings from the seventeenth and eighteenth centuries predominate, even though other countries also are represented. A large number of drawings come from the workshop of the French decorative painter Claude III Audran , whose sketchbooks with grotesque-style designs for interiors were acquired by Cronstedt.

The information in the entries have to a large part been taken from older inventories and may in some cases be incomplete or erratic. Die meisten beschriebenen Künstler waren seine Zeitgenossen, aber das Manuskript umfasst auch Künstler der vorangegangenen Jahrhunderte. Das Buch wurde zu Pios Lebseiten nicht mehr veröffentlicht, sondern erst Zu jeder Biographie gehört ein gezeichnetes Künstlerportrait. Die Bilder der zeitgenössischen Künstler waren oft Selbstportraits, während die Portraits der Renaissance- und Barockkünstler nach älteren Abbildungen angefertigt wurden.

Vermutlich sollten die Portraits, oftmals in dekorativen Rahmen und mit Künstlerattributen ausgestattet, als Druckgrafiken das Buch später illustrieren. Dazu kam es nicht, stattdessen wurden die Portraits Teil anderer Kunstsammlungen des Jahrhunderts, unter anderem der des schwedischen Aristokraten Carl Gustaf Tessins.

Nicola Pio, born around and dead after , was a collector and connoisseur based in Rome. In , he finished a manuscript containing biographies of artists, most of them his contemporaries but also artists of the preceding centuries.

It was published for the first time in Each biography was accompanied by a drawn portrait. The images of contemporary artists were almost all self-portraits, while Nicola Pio commissioned portraits of Renaissance and Baroque artists based on older sources. Many have a decorative framework with symbols referring to art. It is likely that Pio intended the portraits to be engraved and that they should illustrate the biographies in a printed book. Instead, the portraits were included in the drawings collections of other 18th-century connoisseurs, including that of the Swedish aristocrat Carl Gustaf Tessin.

Es geht dabei um eine Erhöhung und Verbreiterung der Nutzung und um die Intensivierung interdisziplinärer Forschung. Die Numismatik als Integrations- und Brückenfach mit Anknüpfungspunkten zu zahlreichen historischen Nachbarwissenschaften bietet dafür günstige Voraussetzungen. Die Nutzung des Quellenmaterials durch Nachbargebiete ist ganz wesentlich von der Vereinfachung des Zugangs abhängig, der kein besonderes Spezialwissen voraussetzt.

Für Coding da Vinci Nord werden sowohl die hochaufgelösten Original-Aufnahmen von den Münzen und Banknoten als auch die vollständigen Metadaten des virtuellen Münzkabinetts erstmals unter einer offener Lizenz der Öffentlichkeit in vollem Umfang zur Verfügung gestellt. Es ist also verzeichnet, in welchem Zeitraum ein bestimmter Familienname an einem Ort auftaucht, zum Teil mit Angabe der Konfession.

Schwerpunkt der Sammlung ist Mitteleuropa. Neben den üblichen Lebensdaten wie Geburt und Tod sind detailliert der akademische Werdegang und familiäre Zusammenhänge dokumentiert.

Während der Luftangriffe auf Kiel im 2. Diese Daten wurden in elektronische Form gebracht und mit Geokoordinaten angereichert.

Um Quellen mit Ortsangaben sinnvoll auswerten zu können, benötigt man eine eindeutige Georeferenz. Um eine solche Referenz zu finden Toponymresolution und um Auswertungen mit Hilfe der Referenzen durchzuführen z. Aggregation nach Provinz benötigt man in der Regel Informationen über historische Verwaltungszugehörigkeiten.

Remeis-Sternwarte in Bamberg - Archiv-Bestände historischer astronomischer Photoplatten, um diese als Kulturgüter zu erhalten. Die Langzeitreihen astronomischer Beobachtungen liefern zudem wertvolle Informationen, die mithilfe moderner astronomischer Datenverarbeitungsmethoden gesichert werden können.

Das Projekt wird von der DFG unterstützt. Die jetzt veröffentlichten Daten umfassen Über ihre Positionsdaten und Helligkeiten wurde bislang mehr als die Hälfte in anderen Sternkatalogen identifiziert. Zusätzlich enthält das Archiv Der erste Datenrelease publiziert insgesamt 17 Terabyte an Datenmaterial, das über Datenbankkataloge effizient zugänglich ist.

Die digitalisierten Platten erfassen 98,9 Prozent des gesamten Himmels. Neben Sternen sind auf den Photoplatten auch Himmelskörper des Sonnensystems zu sehen. Vor fast einem Jahr hat sich das Museum für Kunst und Gewerbe als erstes Museum für angewandte Kunst in Deutschland dazu entschlossen, die Digitalisate von gemeinfreien Objekten, sofern rechtlich möglich, frei bereitzustellen und ebenfalls die Metadaten zu den Sammlungsobjekten unter der CC0-Lizenz freizugeben.

Der Schwerpunkt der bisher veröffentlichten Objekte liegt dabei auf der Sammlung Fotografie. Sie dokumentieren nicht nur die stilistische, sondern auch die technische Entwicklung des Mediums. Spannende Einblicke in die Arbeitswelt, aber auch vor allem die Freizeitgestaltung in Hamburg um die Jahrhundertwende liefern die Fotografien des Atelier J.

Er und sein Sohn Heinrich Hamann dokumentierten nicht nur das Vereinsleben in der Hansestadt, sie erfassten auch im Gleichtakt turnende Frauen, spektakuläre Stabhochsprünge, dokumentierten das damals neue sogenannte schwedische Turnen und die Körperarbeit am Barren und Bock. Holzschnittdrucke sind das zentrale Medium einer frühen Massenkultur, die vergleichbar ist mit jener im modernen Japan.

Sie wurden ebenso massenhaft produziert und professionell vertrieben wie die Mangas, Animationsfilme und Computerspiele, die heute die Popkultur des Landes prägen. Das heutige visuelle und stilistische Repertoire hat seine Wurzeln in der Kunst des Holzschnitts. Insgesamt sind dies ungefähr 3. Teilweise sind in diesem Datensatz mehrere Bilder für ein Objekt vorhanden. Für mehr Informationen über die für Coding da Vinci ausgewählten Digitalisate hinaus kann auch die Online-Recherche im Archiv wahrgenommen werden.

Der Bestand wird sukzessive aufgearbeitet und für Forschungen und Ausstellungen zur Verfügung gestellt. In einer Auswahl wird das Material auch für die Onlinerecherche bereitgestellt.

Zur Online-Recherche im Werbemittelarchiv Reemtsma. In einem ersten Schritt sind jetzt die Werbeanzeigen und Plakate recherchierbar, die das Unternehmen seit verwendet hat. Dabei wurde vor allem bei den umfangreichen Werbekampagnen mit teilweise mehreren hundert Einzelsujets darauf verzichtet, jedes einzelne Motiv zu erfassen und abzubilden, sondern die Motive werden in einer Auswahl präsentiert, die den Charakter und Stil der Kampagnen sichtbar macht.

Neben den konkreten Angaben zu Motiv, beworbener Marke, Datierung, Verwendung der einzelnen Archivalien werden auch weitere Hintergrundinformationen zur Verfügung gestellt.

Die in weit mehr als einem Jahrhundert ständig gewachsene Sammlung umfasst kulturgeschichtliche Objekte, Grafiken, Gemälde, Schiffs- und topografische Modelle, Möbel, Textilien und Münzen. Für Coding da Vinci Nord wurde eine kleine Auswahl an Objekten zusammengestellt, die in der neuen Sonderausstellung über die Entwicklung des Bierbrauens in Hamburg präsentiert wird und gleichzeitig einen Einblick in die Vielfältigkeit der Museumssammlung gibt. Die Objektbezeichnungen richten sich nach der Oberbegriffsdatei Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern , die Angaben Material und Technik richten sich nach dem Hamburger Material- und Technikthesaurus.

Zu allen Datensätzen liegen Bilddateien vor. Die Bezeichnung der Dateien richtet sich nach den Inventarnummern der Objekte, allerdings werden Kommata und Freizeichen durch Bindestriche ersetzt.

Angehängt an den Dateinamen ist eine laufende Nummer. Das Altonaer Museum in Hamburg besitzt eine bedeutende Sammlung von Schiffsporträts deutschlandweit.

Jahrhunderts bis ins frühe Das Schiffsporträt ist dem Genre der Marinemalerei zuzuordnen. Künstlerische Vorbilder der Schiffsporträts, die auch nach der Profession der Auftraggeber Kapitänsbilder genannt werden, sind mit hoher Wahrscheinlichkeit Schiffsabbildungen auf Gemälden, seit dem Jahrhundert auch druckgrafische Produkte wie Kupferstiche oder Radierungen. Einfluss auf die Entstehung des neuen Bildtypus haben insbesondere schiffbautechnische Anleitungen genommen.

So ist es wenig erstaunlich, dass Schiffsporträts in den meisten Fällen wie kolorierte technische Zeichnungen anmuten. Für die Marinemaler des Jahrhunderts waren die spezialisierten Schiffsporträtmaler in künstlerischer Hinsicht keine Konkurrenz zu den von ihnen angefertigten Seestücken.

Auf dieser Basis wurde häufig mit vorgefertigten Schablonen für die unterschiedlichen Schiffstypen im Atelier das Porträt ausgearbeitet. Die Zusammenstellung der verschiedenen Motive sind kreative Schöpfungen des Malers oder entstammen dem Wunsch des Auftraggebers. Ein Segelschiff mit gesetzten, prallen Segeln und hoher Geschwindigkeit befindet sich in der Regel weitab von der Küste auf offener See. Neben der Übernahme formaler Gestaltungsmuster aus der maritimen Kunst und der Abbildungstechnik des Schiffbauhandwerks kommt als entscheidendes, prägendes Merkmal das innige, emotionale Verhältnis des Seemanns zum dargestellten Schiff mithilfe erläuternder Beischriften explizit zum Ausdruck.

Hausschild, , , Woher kommen die Besucher? Welche Wegstrecken nehmen die Guides auf sich? Wie erfüllen die Museen ihren Bildungsauftrag? Die Datensätze enthalten das komplette Buchungsangebot, mit Guide-Zuweisungen und anonymisierten Kundendaten. So kann das eindrucksvolle Angebot der Museen voll erfasst werden. Die Daten dieser Software stehen jetzt erstmalig zur Verfügung.

Die Denkmalkartierung ist Bestandteil des Denkmalinformationssystems Hamburg. Die kartierten Objekte sind über die Objektnummer mit den Sachdaten verbunden, so dass ausgewählte Informationen über die Karte abgerufen werden können.

Erfasst werden aktuelle und ehemalige Denkmäler. In der Denkmalkartierung sind folgende Kategorien Ebenen, Layer enthalten:. Statuen, Brunnen, Denkmalanlagen ohne klare Ausdehnung Grenzsteine: Gebäude, Brücken, bauliche Anlagen Gewässer: Sammlungen, Schiffe werden nicht kartiert. In Hamburg mussten zwischen und rund Sie arbeiteten in rund 1. Untergebracht waren diese Menschen in über 1. Die Hamburger Historikerin Dr. Friederike Littmann hat während der Recherchen für ihre Dissertation zum Thema "Zwangsarbeit in Hamburg" eine Datenbank mit allen Hinweisen auf Lagerstandorte in Hamburg und Unternehmen erstellt, die die ausländischen Zwangsarbeiter einsetzten.

Welche Hamburger Betriebe Zwangsarbeiterinnen und -arbeiter eingesetzt haben und wo diese untergebracht waren, veranschaulicht seit die interaktive Karte auf www. Die Datensätze decken mit die wichtigsten Komplexe der archäologischen Funde der Metropolregion Hamburg ab. Hierbei handelt es sich um die relevanten Daten zu den Funden, welche in einem Zeitraum von Jahrhunderts in den Boden gekommen sind. Sie stehen repräsentativ für die Entwicklung unserer Region und bieten einen wichtigen Einblick in die Kultur, die sich hier entwickelt hat.

Die Online-Sammlung des Dänischen Nationalmuseums bietet Diese Bilder sind in folgende Bereiche gegliedert: Erfassung erhaltungswürdiger und denkmalgeschützter Gebäude Dänemarks mit Beschreibung und Georeferenzierung, sowie Klassifikation ihres Zustands und ihrer Erhaltungswürdigkeit. Je Gebäude wird der Datensatz inklusive der Metadaten und einem Kartenausschnitt angezeigt. Die Daten können zusätzlich für jede einzelne Gemeinde in Listenform abgefragt werden.

Auf der Website http: Zu den Kunstobjekten sind Basisinformationen, wie Künstler und Zeitraum, vorhanden. Im Moment arbeiten wir an einem Projekt, das eine offene Datenbank aller Kunst im öffentlichen Raum in Schweden schaffen soll. Eine solche Datenbank existiert heute nicht, da die Informationen von den einzelnen Gemeinden und verschiedenen anderen staatlichen Stellen gehalten werden. Es handelt sich um Kunstwerke, von denen die breite Öffentlichkeit aufgrund ihrer weiten räumlichen Verteilung kaum erfahren würde und somit keine Chance hätte sie zu erleben.

Diese Kunstwerke sind häufig anfällig für Verfall und laufen häufig Gefahr eingemottet oder verkauft zu werden, um den öffentlichen Haushalt zu entlasten. Es ist unsere Hoffnung, dass die Forscher als auch Entwickler, Open Data-Enthusiasten und die Gemeinden selbst in der Lage sein werden, die Datenbank als standardisierte Ressource zu nutzen und mit ihr zu arbeiten. Seit hat die Danish Arts Foundation die Installation von mehr als 1. Auf dieser Website kann die Kollektion der durch die Danish Arts Foundation geförderten Objekte besichtigt, sowie deren Standorte und Geschichte in Erfahrung gebracht werden.

Diese Sammlung macht das kultur- und wissenschaftshistorisch überaus bedeutsame Ereignis der Kosmos-Vorträge in einer bislang unerreichten Komplexität zugänglich. Max Reinhardt , Schauspieler, Regisseur und erfolgreicher Theaterunternehmer, kann zweifellos als Begründer dessen gelten, was wir heute unter "Regietheater" verstehen. Wie für ein "Kino im Kopf" entwarf er vor dem Probenprozess sein Design aller theatralen Mittel und legte seine audiovisuellen Visionen in seinen Regiebüchern nieder.

Dies ist möglich am faszinierenden Abbild des Originals, welches aber die Auseinandersetzung mit der Handschrift und Frakturschrift erfordert. Das Regiebuch ist vollständig transkribiert.

Im TEI sind nur die einseitigen Faksimiles referenziert. Zusätzlich gibt es aber einen Ordner, in dem man auch die beidseitigen Faksimiles findet.

Hier die Bescreibung zur Referenzierung der Bilddateien:. So können zu Personen und Berufen wie Metallografin, medizinisch-technische Assistentin, Fotografin, Chemie-Biologie-Laborassistentin nun Zusammenhänge und Schnittstellen zur Berliner Stadtgeschichte, zu anderen Einrichtungen und anderen Personen hergestellt werden.

Die Berliner Mauer war jedoch nicht nur ein Kilometer langes Bauwerk rund um West-Berlin, sondern ein sich dauernd veränderndes, stetig im Umbau begriffenes System von Grenz- und Sperranlagen, Kontrolleinrichtungen und militärischen Sicherungselementen. Diese Sammlung von unveröffentlichten historischen Originalfotografien bis dokumentiert mit professionellen und privaten Bildern die unterschiedlichen Phasen der Berliner Mauer beziehungsweise deren stetigen Wandel. Sie zeigt die Vielfalt der Kontrollmechanismen, zeugt von den Opfern der Teilung und ihrem Alltag im Schatten der Mauer und verdeutlicht die Absurdität einer solchen Teilung inmitten einer lebendigen Metropole.

In zwölf Bänden veröffentlichte Friedrich Justin Bertuch seine aufwendig gestalteten Bildtafeln. Wetzig hat eine über Jahre währende Geschichte. Das Unternehmen baute seit Windmühlen sowie alle Arten von Müllereimaschinen. Von dieser langen Geschichte zeugt ein einmaliger Bestand von Es handelt sich um das einzige in dieser Bandbreite erhaltene, umfangreiche Firmenarchiv dieses Fabrikationszweiges. Es umspannt etwa Jahre innovativer Technikgeschichte und berührt weitgehend alle Bereiche des Mühlenbaus und der Müllereimaschinenfabrikation.

Aktuell sind Zeichnungen aus dem Zeitraum von erfasst. Inhaltlich umfassen die erschlossenen Teilbestände Schnittzeichnungen zu Teilen von Dach- und Säulenkonstruktionen, landwirtschaftlichen Maschinen v. Göpel, Schneide- und Dreschmaschinen und Wasserrädern, sowie Schnittzeichnungen, Lagepläne, Transmissionszeichnungen, Projekt- und Montagezeichnungen zu Teilen von und kompletten Mühlenanlagen v. Wassermühlen, Windmühlen, Motormühlen, Sägemühlen und Mahlmühlen. Die Metadaten stehen aber unter CC0 Lizenz.

Jahrhunderts bis in die ersten Jahrzehnte des Die Sammlung wurde vom Sammler Fritz Hellmuth zusammengetragen und umfasst ca. Diese Fahrkarten konnte man in ebenfalls standardisierten Fahrkartenschränken verwahren. Die Karten weisen eine hohe Varianz in der farblichen Gestaltung auf und wurden mit ganz unterschiedlichen Lochzangen entwertet.

Die Sammlung umfasst auch ältere und noch nicht vereinheitlichte Formate, die z. Die Sammlung liegt noch in der ursprünglichen Ordnung und Kategorisierung vor, wie sie vom Sammler angelegt wurde. Die Sammlung umfasst komplett Werke. Nicht alle können aus lizenzrechtlichen Gründen für Coding da Vinci verfügbar gemacht werden.

Kontext und häufig Gegenstand der Kunstwerke sind bestimmte Treffpunkte sowie die Menschen, die dort verweilten:. Die Mediendateien sind in den Metadaten verlinkt. Dabei kamen vor allem zwei Formate zum Einsatz: Jahrhundert und bis nach der Mitte des Und dann die sogenannten Kleinbilddias, die bis zur Einführung der Digitalprojektion gebräuchlich waren.

Für Coding da Vinci stellen wir Datensätze unserer Glasdiasammlung bereit. In der vom Konzerthaus Berlin für Coding da Vinci offen zur Verfügung gestellten Datenbank befinden sich alle Konzerttermine sowie die Beschreibungen der Konzerte des Konzerthauses Berlin von bis Der ITS versucht darüber hinaus mit seinen Forschungs- und Bildungsangeboten, immer mehr Menschen durch die historischen Dokumente zu erreichen.

Ihnen soll so ein persönlicher Einstieg in die Thematik der nationalsozialistischen Verfolgung und des Holocaust ermöglicht werden. Alle in Deutschland lebenden Juden — nach der Definition der Nürnberger Gesetze — mussten Mitglied in der Reichsvereinigung werden und sich dort registrieren lassen.

Der ITS verfügt mit insgesamt ca. Ein kleiner bürokratischer Schritt, der später jedoch die Deportationen von deutschen Juden in den Osten unterstützte. Daneben gibt es noch Meldekarten aus den Verstorbenen-, Emigrations- und Ausländerkarteien insgesamt Die Metadaten ermöglichen die Suche nach dem Kartentyp sowie nach dem Namen und dem Geburtsdatum der Person, für die die Karte ausgestellt wurde.

Die entsprechenden Dateien selbst sind über den auf dieser Seite unter 'Mediendateien' zur Verfügung gestellten Link erreichbar. Zur Verfügung stehen Inventarfotos von 79 Objekten und eine Excelliste mit den erfassten Daten zu den einzelnen Objekten. Die Informationen werden in einer Datenbank aufbereitet. Daraus erarbeitet das Landesdenkmalamt die ständig aktualisierte Denkmalliste, die alle Denkmalpositionen nach Bezirken sortiert auflistet, sowie die Denkmalkarte, die auf einen Blick Lage und Gestalt aller Denkmale in Berlin kartographisch veranschaulicht.

Diese drei Angebote ergänzen sich gegenseitig und sind untereinander über eine achtstellige Objektnummer verbunden. Das Datenset stellt ein Paket an Meta-Daten des Kulturerbes Berlin dar und erstreckt sich von verborgen liegenden Bodendenkmalen bis zur Spitze des Fernsehturms, es umfasst Informationen und Geodaten zu über Bei der Ausgrabung im alten Berliner Rathaus, die von Mai bis Dezember stattfand, kamen über eintausend Münzen zutage.

Die älteste Münze ist ein Denar, der in die Jahre datiert wurde, und die jüngste Münze ist ein halber Silbergroschen aus dem Jahre Das Untergeschoss des Rathauses diente im Jahrhundert als Kaufhaus, später als Schenke und Lager. Jahrhundert oftmals aus Holzdielen, in deren Ritzen viele Kleinmünzen verloren gingen. Die Fundmünzen stellen eine einzigartige und authentische Sammlung dar. Sie geben einen guten Überblick über den Kleingeldverkehr und den Umlauf von Fremdwährungen vom Alle bestimmbaren Münzen liegen in einer Exceltabelle vor.

Der Börsenverein der deutschen Buchhändler zu Leipzig war der zentrale Berufsverband für den herstellenden und vertreibenden Buchhandel Verlage und Buchhandlungen.

Ab Mitte der er Jahre legte er Akten zu allen buchhändlerisch tätigen Firmen an, die mit ihm als Mitglied oder durch Aufnahme ins "Adressbuch des Deutschen Buchhandels" in Verbindung standen. Diese Firmenakten wurden bis , teilweise auch darüber hinaus geführt. Sie dokumentieren damit eine auch für den Buchhandel schwierige und bewegte Zeit für den gesamten deutschsprachigen Raum - und darüber hinaus: Die Metadaten zu den Firmenakten zeigen die internationale Vernetzung des Buchhandels über den "Leipziger Platz", dokumentieren die Dichte von Buchhandlungen und Verlagen in einzelnen Orten und ermöglichen die Spurensuche nach buchhändlerischen Unternehmen in jüdischem Besitz.

Soweit erhalten geblieben, befindet sich das Geschäftsarchiv des alten Leipziger Börsenvereins als Bestand " Börsenverein der deutschen Buchhändler zu Leipzig I " im Sächsischen Staatsarchiv, Staatsarchiv Leipzig.

Die darin enthaltenen über Die Verzeichnungsangaben zum gesamten Bestand und weitere Informationen finden sich unter http: Jahrhunderts eine hochkarätige Sammlung von sechs Handschriften zum mittelalterlichen Zweikampf, darunter das älteste illustrierte Fechtbuch Europas. Fechtbücher gehören zu den faszinierendsten Hinterlassenschaften des späten Mittelalters und der Renaissance. Teils literarisch, teils in lebendigen Bildern geben sie Prinzipien und Taktiken des Nahkampfes beim Kampf mit Blankwaffen, aber auch beim Ringen wieder.

Anschaulich informiert er über Ausrüstungsgegenstände, Techniken beim Fechten und Ringen und zeigt Szenen aus seinem Alltag als Fechtmeister. Das Fechtbuch Hans Talhoffers entstand in oder nach den er Jahren.

Zwei Handschriften befanden sich zunächst im Besitz ihres Auftraggebers. Zu den Kostbarkeiten der fotografischen Sammlung des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig gehört eine Kollektion von mehr als Glasplatten und Abzügen, die im Auftrag der renommierten Kunsthandlung von Hermann Vogel in Leipzig angefertigt wurden.

Auf den gut erhaltenen Glasnegativen aus der Kaiserzeit findet man die Prachtbauten der Gründerjahre ebenso wie die vor dem Abriss stehenden alten Bahnhöfe und Wassermühlen. Andere Bilder führen in das brodelnde Messegeschehen oder halten wichtige Ereignisse der Zeitgeschichte fest.

Zu der Sammlung gehören aber auch Aufnahmen des sächsischen Herrscherhauses und Porträts berühmter Schauspieler. Die Sammlung stammt aus dem Besitz von Emilie von Binzer Die historischen Persönlichkeiten treten als Fabelwesen auf, deren Kopf Welker durch ein Portrait der entsprechenden Person ersetzte und sind alle mit einem zweizeiligen Reim versehen. Der Datensatz umfasst hochauflösende Scans der Zeichnungen sowie Informationen zu den abgebildeten historischen Personen.

Es handelt sich um Solldaten d. Projekte, die im Rahmen von Coding da Vinci Ost diesen Datensatz verwenden wollen, sollten zusätzlich mindestens einen weiteren Kulturdatensatz von codingdavinci. DBpedia ist ein Gemeinschaftsprojekt der Universität Leipzig und anderen Institutionen, mit dem strukturierte Informationen aus Wikipedia extrahiert und Webanwendungen zugänglich gemacht werden können. DBpedia ermöglicht es weiterhin, diese Daten mit Informationen aus anderen Web-Anwendungen zu verbinden.

Diese Informationen können extrahiert und als Datenbasis für fortgeschrittene Fragen verwendet werden. Das Vakuum verhindert den Wärmeaustausch mit der Umgebung und die Flasche hält tiefe Temperaturen über Stunden hinweg. Das gleiche Prinzip findet — heute vor allem für die Speicherung von Wärme — in der Thermoskanne Anwendung.

Zu jedem Werk werden die hochauflösenden Bilddateien bereitgestellt. Das Album besteht aus 36 Blättern, wobei das erste Blatt die Widmung des Gesamtvereines ist und die anderen 35 Blätter die der einzelnen Bezirksvereine. Die Blätter zeigen Grafiken, die den Verein bzw.

Im einleitenden Text werden die einzelnen Grafiken beschrieben. In der zweiten Hälfte des Jahrhunderts entstanden in der Werkstatt des berühmten Antonio Chichi in Rom faszinierende Korkmodelle antiker Bauten. Das gut zu bearbeitende Material war hervorragend geeignet für die detailgetreue Wiedergabe der malerischen Ruinen.

Die kostbaren Modelle, von denen sich nur ganz wenige in Deutschland erhalten haben, wurden schnell zu begehrten Souvenirs der nach Italien reisenden Fürsten. Um komplexere Zusammenhänge dem interessierten Laien besser veranschaulichen zu können, bediente man sich im Jahrhundert Modellen, die in kleinen, kunstvollen Kabinetten gesammelt wurden.

Das Obstmodellkabinett wurde mit dem Ziel, Synergien zwischen Kultur- und Wirtschaftsförderung zu schaffen, über das Landes-Industrie-Comptoir Weimar zwischen und vertrieben. Auf deren Titelsiegel, das ein Bild der Göttin der Baumfrüchte zeigt, ist zu lesen: Besonders das Meissner Porzellan hatte es ihr angetan, das sie in einem besonderen Porzellan-Kabinett auf Schloss Friedenstein ihren Gästen präsentierte.

Nicht nur Voltaire war begeistert. Die bemerkenswert qualitätvolle Sammlung wurde von den Nachkommen der umschwärmten Herzogin sorgsam gehegt und erweitert. Jahrhundert Teil der herzoglichen Kunstkammer auf Schloss Friedenstein.

Durch das Studium dieser Schätze wollte er die Kulturgeschichte Chinas verstehen und schuf so in Gotha eines der ältesten ethnographischen Museen Europas. Der Besitzverlauf ist wie folgt nachgewiesen: Diese Sammelhandschrift gehört zu einem Kleinod der Bach-Forschung.

Durch Schrift und Wasserzeichenvergleiche dieser Sammelhandschrift konnten in den vergangenen Jahren die eindeutige Zuordnung von Bachschen Kompositionen vorgenommen werden, die vorher als Anonymus ausgewiesen waren. Die Sammelhandschrift besteht aus Blatt verschiedener Blattsorten und verschiedener Tinten. Das Titelblatt ist handschriftlich von Becker geschrieben.

Das Andreas-Bach-Buch wurde restauriert. Die Sammlung besteht aus historischen Karten des Darunter sind Weltkarten, Stadtpläne, Verkehrskarten, topographische Karten, Seekarten, Militärkarten oder auch physische Karten verschiedenster Regionen weltweit. Jede Karte wurde georeferenziert.

Die entstandenen Koordinaten sind für eine Verortung im Raum verwendbar. Eine genauere Beschreibung der "kontrollierten Vokabulare" Ontologie ist auf unseren Webseiten zu finden. Die umfangreiche Sammlung Theodor Bienert dokumentiert mit über Dabei handelt sich um einen beachtenswerten, wenngleich auch bruchstückhaft überkommenen Bestand einer der bedeutenden alten Lehrmittelsammlungen aus der Frühzeit der Bergakademie.

Das Ziel der Ausbildung an der neu gegründeten Freiberger Bergakademie war eine fachspezifische Ausbildung in Fächern des Montanwesens oder in tangierenden Spezialgebieten. Zur Kernausbildung gehörte das Zeichnen bei dem man später das Freihandzeichnen, Situationszeichnen, Planzeichnen, Risszeichnen, technisches Zeichnen und Konstruktionszeichnen unterschied.

Bei den Zeichnungen handelt es sich im Wesentlichen um technische Zeichnungen, in den meisten Fällen um Unikate. Im Jahr begann er ein Studium an der Freiberger Bergakademie. Diese umfasste historische Bücher, Grubenlampen, Gezähe, bergmännische Uniformen, kunsthistorische Gegenstände mit montanhistorischem Bezug, Autographen, Zeichnungen und Risse.

Bei vielen Objekten handelte es sich um historische Unikate, die aus Privat- oder Familienbesitz oder von Antiquariaten bzw. Dabei bildete das Erzgebirge einen Sammlungsschwerpunkt. Sebastian Brants 'Narrenschiff' war ein Bestseller des ausgehenden Die spätmittelalterliche Moralsatire erschien erstmals in deutscher Sprache in Basel.

Erst diese Übersetzung war die Voraussetzung dafür, dass es Übertragungen in andere europäische Sprachen gab. Im Todesfall wird der aktuelle, vom jeweiligen Zuchtverein empfohlene oder festgelegte Welpenpreis - jedoch maximal 1. Für Anlage- und Zuchtprüfungen werden je ,- Euro, für Leistungsprüfungen je ,- Euro, für Leistungszeichen je 50,- Euro und für Zuchttauglichkeit ,- Euro - insgesamt jedoch maximal 2. Für Jagdhunde ohne Papiere wird maximal der halbe vom jeweiligen Zuchtverein empfohlene oder festgelegte Welpenpreis erstattet.

Über die Auszahlung von Mitteln aus der Hundesolidarkasse und alle Fragen im Zusammenhang damit entscheidet ein Vertrauensleute-Ausschuss, der vom Vorstand der Kreisgruppe benannt wird.

Vorgeschlagen dafür sind die folgenden Kandidaten: Klaus Nieding Lärchenweg Meddersheim Tel. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die Versammlung ohne Rücksicht auf die Anzahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig ist. Wer also nicht kommt, darf sich später nicht beschweren. Ich bedanke mich an dieser Stelle meinen Kollegen im Satzungsausschuss, die bei der Arbeit am Satzungsentwurf mitgeholfen haben, allen voran Erhard Bäder, aber auch Martina Fritz, Eberhard Klein und Uli Tischner, für die gute und fruchtbringende Zusammenarbeit.

Im nächsten Jahr wird wieder der Vorstand der Kreisgruppe nebst den Obleuten neu gewählt. Das gibt all denen die Gelegenheit, die sich schon immer in die Arbeit unserer Kreisgruppe mehr einbringen wollten oder die gute Verbesserungsvorschläge haben, sich zu engagieren. Noch steht nicht fest, wer von den bisherigen Vorstandsmitgliedern auch zukünftig wieder bereit ist, Verantwortung zu übernehmen.

Im jagdlichen Brauchtum können wir auf zahlreiche erfolgreiche Teilnahmen an Landes- und Bundesbläserwettbewerben mit etlichen Landesmeister-Titeln in unseren Bläsergruppen zurückblicken. Unsere Hundeobleute bilden mittlerweile so viele Hunde aus, dass sogar Hundeführer aus den Nachbar-Kreisgruppen unsere Lehrgänge frequentieren.

Gleiches hohes Engagement zeigen Monika und Wolfgang Berg, Friedrich Varnholt und alle anderen in unserem Lernort-Natur-Team, von deren toller Motivation ich mich bei zahlreichen Terminen selbst überzeugen konnte, zuletzt beim Bauern- und Winzermarkt in Bad Kreuznach. Das Wildbretmarketing in unserer Kreisgruppe läuft prima und es gibt für die Revierinhaber zahlreiche Verwertungsstellen. Jährlich über Anwärter werden von unseren erfahrenen Ausbildern und Prüfern zu Jungjägern gemacht.

Wir sind in den Medien präsent und es gibt keine jagdfeindlichen Aktionen in der öffentlichkeit, das Ansehen der Jägerschaft ist in unserem ländlich geprägten Kreis gut. Bei all diesen Punkten zeigen alle Mitglieder des amtierenden erweiterten Kreisgruppenvorstandes ein hohes Engagement und die Zusammenarbeit ist ausgesprochen zielführend.

Dafür bedanke ich mich bei allen Waidgenossinnen und Waidgenossen in unserem Vorstand. Die beabsichtigte Diskussion und Beschlussfassung zur möglichen Einführung einer Hundesolidarkasse wurde wir auf einstimmigen Beschluss des erweiterten Vorstandes und der beiden Kreisjagdmeister zunächst zurückgestellt.

Bei der Wahl des Kreisjagdmeisters und seines Stellvertreters konnte sich der langjährige Kreisjagdmeister Professor Dr. Zu seinem Stellvertreter wurde ohne Gegenkandidat der langjährige Amtsinhaber Forstdirektor i. Insofern wählte die Versammlung die folgenden Personen, die nun der Unteren Jagdbehörde für den Jägerprüfungsausschuss vorgeschlagen werden: Prüfer Prüfungsfach 1 Tierarten: Ronald Georg, Berufsjäger C. Thomas-Bechtoldt, Obfrau Prüfungsfach 3 Waffen: KGV Prüfungsfach 6 Naturschutz: Januar treffen wir uns um Die Bläsergruppen bitte ich vorab um Bekanntgabe, wer alles kommt, damit der an die Veranstaltung folgende Imbiss und die Geschenke organisiert werden können.

Vor allem wünsche ich uns, dass wir alle gesund bleiben, dass uns die Freude bei unserem Waidwerk allen Gegenwinden zum Trotz nicht vergeht und dass wir weiter in Frieden leben können.

Ich bedanke mich bei allen Mitstreitern im erweiterten Vorstand der Kreisgruppe Bad Kreuznach, bei allen Hegeringleitern, bei unseren beiden Kreisjagdmeistern Professor Dr. Bechtoldt und FD Wolfgang Berg, bei allen Jagdhornbläserinnen und -bläsern, die mich und uns immer so zuverlässig unterstützen, sowie bei meinen Kolleginnen und Kollegen in Regionalgruppe, Landesvorstand und Präsidium des LJV für die gute und konstruktive Zusammenarbeit. Unter Leitung von Hornmeister Felix Brühl konnte das bereits bestehende gemeinsame Repertoire an Jagdstücken und Märschen gefestigt und erweitert werden.

Bei schönstem Sonnenschein, vor traumhafter Kulisse und bester Verpflegung der gesamten Mannschaft durch die Gastgeber, wird dieser Übungsabend allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in guter Erinnerung bleiben. Obfrau für das jagdliche Brauchtum Carmen Thomas-Bechtoldt.

Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe Unsere Jahreshauptversammlung am Bei einer Enthaltung beschloss die Versammlung ohne Gegenstimme die Umwandlung der Kreisgruppe in einen rechtlich selbständigen eigenständigen Verein. Die Referate von Frau Dr. Martin Olbort "Wildbretvermarktung - Zulässiges und Grenzen , beide vom Kreisveterinäramt, waren sehr interessant und kamen gut an. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe Am Angesichts der umfangreichen Tagesordnung u.

Bericht des KG-Vorsitzenden 4. Berichte der Obleute 5. Bericht des Kreisjagdmeisters 6. Bericht des Schatzmeisters 7. Bericht der Kassenprüfer 9. Antrag auf Entlastung des Geschäftsführenden Vorstandes Verschiedenes Jagdliches Brauchtum Jubiläumskonzert im Warmsrother Grund Wieder einmal hat die Parforcehorngruppe Gollenfels-Stromberg bewiesen, auf welch hohem Niveau - in feierlicher Stimmung und dazu passendem Ambiente - Jagdmusik konzertant dargeboten werden kann.

Die Parforcehorngruppe Gollenfels-Stromberg darf auf 25 Jahre arbeits- und erfolgreiche Jahre zurückblicken, in denen jedes einzelne Mitglied durch viel persönliches Engagement und hohen Zeitaufwand die Virtuosität der gesamten Gruppe herbeigeführt hat. Den stets im Dienst unseres jagdlichen Brauchtums Handelnden sei Dank gesagt. Ich wünsche den Mitgliedern der Parforcehorngruppe für ihre musikalische Zukunft alles Gute, stets guten Ansatz, und ein kräftiges Waidmannsheil.

Wir werden am Samstag, den September , um Über eine rege Teilnahme im Sinne der Öffentlichkeitsarbeit würde ich mich sehr freuen. Hiermit lade ich alle aktiven Jagdhornbläserinnen und Jagdhornbläser herzlich ein, an dieser Veranstaltung, zahlreich teilzunehmen.

Carmen Thomas - Bechtoldt, Obfrau für das jagdliche Brauchtum. Sobald wir mit den Arbeiten fertig sind, werden sie auch von dieser Seite aus informiert. Wir danken für Ihr Verständnis! Jahreshauptversammlung Kreisjägerschaft Bad Kreuznach Am Da turnusmässig nach vier Amtsjahren die Neuwahl des gesamten erweiterten Vorstandes der Kreisjägerschaft anstand, war die Versammlung von besonderer Wichtigkeit.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch eine gemischte Jagdhornbläsergruppe von rund 40 Jagdhornbläsern aus den insgesamt 5 Bläsergruppen des Kreises Bad Kreuznach. In seinem Jahresbericht ging Vorsitzender Nieding auf das jagdliche Geschehen im Kreis Kreuznach des vergangenen Jagdjahres ein und zog auch eine Bilanz der abgelaufenen vierjährigen Amtsperiode.

An Erfolgen konnte Nieding bilanzieren: In seiner Rede ging Vorsitzender Nieding aber auch auf aus Sicht der Jägerschaft besorgniserregende Entwicklungen der Landespolitik ein: Unter deutlichem Beifall der Versammlung führte er aus: In diesem Zusammenhang müssen wir auch zu unkonventionellen Methoden greifen. Das zeigt uns aber, dass genau das der richtige Weg ist. Auch in einzelnen Landesjagdverbänden wie NRW und Baden-Württemberg musste man erkennen, dass der langjährige Schmusekurs mit unseren politischen Gegnern nicht zu einem fairen Miteinander führt - im Gegenteil!

Ähnlich verliefen die Abstimmungen bei den meisten anderen Mitgliedern des erweiterten Kreisvorstandes. Gewählt wurden die folgenden Jägerinnen und Jäger auf die jeweiligen Positionen: Hans-Joachim Bechtoldt, Bad Münster a. Wolfgang Berg , Spall Seit stv.

Wilhelm Semus Bad Kreuznach Viktoria Reichel-Lechner Bubenheim Harald Sorger Gensingen Antrag auf Entlastung des Vorstandes Wahl eines Wahlleiters Neuwahlen Kreisgruppenvorstand und Obleute Wahl der Kassenprüfer Terminankündigung Zur alljährlichen Besprechung der Vorsitzenden und der Hornmeister unserer Bläsergruppen laden wir herzlich ein.

Wir treffen uns am Sonntag, den März um Hornmeistertagung des LJV am Mein persönlicher besonderer Dank gilt der Parforcehorn-Bläsergruppe Sprendlingen, die für die leider verhinderte JBG Gollenfels-Stromberg eingesprungen war und die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes bravourös übernommen hatte s.

In einer kleinen Feierstunde haben wir am Anrührjagd mit Muffelwild, Schwarzwild, Rehwild und Fuchs. Umkleiden, Fahrt zur Wildkammer am Johannisplatz www. Besichtigung der Wildkammer unter Führung von Klaus Nieding. Erlesenes aus der Wildkammer: Menü mit Wildspezialisten in fünf Gängen verbunden mit einer professionellen Bierprobe.





Links:
Trennzeichen für Indexfelder | Aktienstrategien für Aktien | Nationale Ölgesellschaft Libyen | Private Unternehmensbörse | Vertrag für den Verkauf des Hauses durch den Eigentümer | Bedeutung von Rohölfass | Schwarze Katze investiert | Dauerhaftes Behinderungsschema | Bester Aktienkurs natürlich | Oberste Grenzsteuersätze oecd |