Gemeinde Prackenbach


Büro Brunner auf

FAQ: Förderung von Multiplikatorenschulungen


Die bisher gültige Kalkulation der einmal zu zahlenden Beiträge für die Grundstücksfläche sowie die Geschossfläche für die Wasserversorgung liegt schon rund 20 Jahre zurück und wurde deshalb ebenfalls überarbeitet. Zusammenfassend erläuterte Frau Radlbeck, dass die Kalkulationen für die laufenden Gebühren sowohl die vergangenen vier Jahre als auch die Prognosen für die kommenden vier Jahre umfasst. Die Festlegung der Beiträge und Gebühren hat jedoch zunächst für mindestens vier Jahre wieder Bestand.

Der Gemeinderat nahm von den ausführlichen und detaillierten Ausführungen von Frau Radlbeck Kenntnis und beschloss die Anpassung der Beiträge und Gebühren wie berechnet. Die entsprechenden Satzungen werden geändert und treten ab Sanierung der Grundschule Prackenbach nimmt Gestalt an.

Das von der Gemeinde Prackenbach beauftragte Architekturbüro Weber, vertreten durch Johannes Weber stellte nochmals die aktualisierten Pläne und Kostenberechnungen sowie vier mögliche Sanierungsvarianten vor.

Sollte noch Spielraum für die Kür sein, so könnten noch Dachfenster oder kleinere Ausbaustufen für das Dachgeschoss ins Auge gefasst werden. Vorstellung der Entwürfe für die Sanierung des Pfarrheims in Prackenbach. Auch hier stellte das Architekturbüro Weber die inzwischen gereiften Pläne vor, welche als Basis für den Förderantrag benötigt werden.

Die Vorgespräche mit dem Amt für ländliche Entwicklung sind bisher grundsätzlich sehr positiv verlaufen, auch der Eigentümer des Gebäudes, die Pfarrkirchenstiftung Prackenbach hat in Absprache mit dem Bistum in Regensburg durchaus positive Signale gesendet.

Weber erläuterte, dass das Hauptgebäude im derzeitigen Entwurf komplett entkernt und eine Etage niedriger werden soll. Im EG soll die bestehende Küche erhalten und lediglich modifiziert werden.

Die derzeitigen Räume, welche faktisch nicht mehr genutzt würden in einen Sanitärbereich umfunktioniert werden. Die Kellergewölbe sollen nach Möglichkeit erhalten bleiben und als Technikraum oder Lagerraum, eventuell sogar als Räume für kleinere Veranstaltungen genutzt werden.

Im OG sollen Räumlichkeiten für die Jugend, eine Bibliothek, unter anderem vielleicht für das Gemeindearchiv, ein Lagerraum sowie ein Raum für die Ortsvereine entstehen. Der bisherige Veranstaltungsraum wird durch die Verlagerung der Toiletten und des Haupteingangs ins Hauptgebäude etwas geräumiger und erfährt durch die fast quadratische Grundfläche eine optimale Nutzung für öffentliche Veranstaltungen. Für etwas mehr Diskussion als das Innenraumkonzept sorgte die Gebäudehülle.

Der Entwurf, welcher auch mit der Förderstelle im Vorfeld abgesprochen wurde, sieht für das Haupthaus einen neuen, innen gedämmten Dachstuhl, ohne Dachüberstand und eine Holzverschalung vor. Der Anbau soll eine graue Faserzementfassade und ein Flachdach erhalten. Das Gremium stand den Entwürfen zum Teil recht kritisch gegenüber, stimmte aber einem Kompromiss letztlich mehrheitlich zu. Ergänzend soll noch ein separater Zugang auf der Westseite zu einer Toilette geschaffen werden, der Kirchen- und Friedhofsbesuchern zugänglich sein soll.

Insgesamt soll das Projekt nunmehr zeitnah mit diesen Vorgaben im Rahmen eines Förderantrags beim Amt für Ländliche Entwicklung eingereicht werden.

Trägerschaft für den Bau eines Forstwirtschaftsweges. Das Gremium stimmte sowohl der Trägerschaft, der Erteilung eines Dienstleistungsauftrages sowie dem Förderantrag zu. Im Vergleich zum ersten Entwurf, waren zwar einige Änderungen festzustellen, jedoch sollen mit diesem Baugebiet immerhin 28 Bauparzellen entstehen, von denen der Gemeinde Prackenbach immerhin 24 zur Verfügung stehen. Der Gemeinderat billigte den Entwurf und beschloss die Durchführung des vereinfachten Verfahrens und die Auslegung, welche zeitnah erfolgen soll.

Brandschutzertüchtigung — Bauleistungen vergeben. Für die Ertüchtigung des Brandschutzes im Jugendhaus Krailing sind umfangreiche Arbeiten erforderlich. Im Inneren des Gebäudes sollen Zeiten genutzt werden, in denen die Belegung so wenig wie möglich beeinträchtigt wird. Die Trockenbau und Elektroarbeiten sollen deshalb am Januar beginnen und bereits Ende Januar wieder abgeschlossen sein.

Die Gemeinde vergab deshalb die Trockenbauarbeiten an die Fa. Weidner, Bad Kötzting und die Elektroarbeiten an die Fa. Im Anschluss daran sollen die Brandschutztüren und —elemente installiert werden. Den Auftrag hierfür erhielt die Fa. Bürgermeister Eckl Andreas berichtete, dass er am Sitzungstag noch die schöne Aufgabe hatte, den Förderbescheid über die Co-Finanzierung des Freistaates Bayern zum Breitbandausbau in München in Empfang nehmen zu können.

Der Ausbau kann im Jahr starten, die hierfür zwingend erforderlichen Förderzusagen sind alle vorhanden. Egal, ob über die Gemeinde, die Kindergärten, die Schule, die Kirche oder die örtlichen Vereine — stets würden die Aktivitäten im rechten Licht dargestellt. Zusammen habe man sehr viel erreicht und für die kommenden Jahre einiges vorbereitet. Insgesamt zeichnet sich eine sehr positive Entwicklung der gesamten Gemeinde ab, welche nur möglich sei, wenn man die Sache im Blick behält.

Auch ein Gesamtkonzept für die beiden Kläranlagen müsse erstellt werden und in Sachen Wasserversorgung die Verbindungsleitung in Prackenbach zum Befüllen des Hochbehälters mit Fernwasser.

Bürgermeister Eckl Andreas dankte auch 2. Vor allem die gute Informationspolitik sei ein Schlüssel für den Erfolg, was sich in den vielen Projekten, welche bereits. Für die Zukunft sieht er die Gemeinde Prackenbach sehr gut aufgestellt: Änderung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Prackenbach vom Gemeinderat gebilligt.

Das Verfahren zur Änderung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Prackenbach läuft schon seit etwas mehr als einem Jahr. Fast alle beteiligten Fachstellen und Träger öffentlicher Belange haben fristgerecht Stellungnahmen zum Änderungsentwurf vorgebracht.

Diese wurden im Detail von der federführend tätigen Architektin Petra Kellhuber vorgetragen. Der Gemeinderat hat davon Kenntnis genommen und die erforderlichen Änderungen jeweils einstimmig beschlossen. Über eine Einwendung eines Bürgers aus dem Gemeindeteil Moosbach musste ebenfalls beraten und Beschluss gefasst werden.

Mangels Vorliegen einer konkreten Bauabsicht in Form einer Eingabeplanung oder Antrag auf Vorbescheid, wurde jedoch beschlossen die aktuelle Planung beizubehalten.

Darüber hinaus wurden während der Bürgersprechstunde Informationen an interessierte Bürger erteilt, weitere konkrete Einwendungen lagen jedoch nicht vor. Frau Kellhuber machte auch noch auf zwei aktuell vorliegende Bauvorhaben aufmerksam, für welche der Änderungsentwurf nochmals anzupassen wäre, da sonst wohl keine Aussicht auf Baurecht ermöglicht werden kann.

Auch von diesen Änderungen nahm der Gemeinderat Kenntnis und unterstützte die Vorhaben dem Grunde nach in dem er der Änderung zustimmte. Die Planerin kündigte an, dass sie die nunmehr beschlossenen Änderungen noch in die Plan- bzw. Textfassung integrieren wird und danach die Auslegung durchzuführen sei, sprich die Fachstellen und Träger öffentlicher Belange nochmals zu beteiligen sind und die Änderungsfassung der Öffentlichkeit zugänglich zu machen ist.

Einfache Dorferneuerung für Prackenbach. Grundsätzlich stellte Eckl fest, fehle es an öffentlichen Räumlichkeiten für die Ortsvereine sowie für die Jugend und die Senioren. Bisher konnten sowohl die Jugend als auch die Senioren das am Pfarrer-Baumgartner-Platz befindliche Pfarrheim hierfür nutzen. Da jedoch vor allem das alte Hauptgebäude bereits in die Jahre gekommen ist, hat auch die Akzeptanz zur Nutzung nachgelassen.

Grundsätzlich wurde dort das Raumkonzept, welches im OG einen Vereinsraum, eine Bibliothek, einen Lagerraum für Vereine sowie einen Jugendraum und im EG die bestehende Küche neben den Sanitärräumen und im Anbau einen Versammlungsraum mit rund Sitzplätzen vorsieht, sehr positiv gesehen und grundsätzlich befürwortet.

Bevor jedoch eine konkrete Förderzusage erteilt werden kann, sind noch einige Hürden zu nehmen. Die als Zuhörer anwesenden Vertreter der Pfarrkirchenstiftung sendeten positive Signale, benötigen jedoch auch die Zustimmung des Bistums in Regensburg. Jahresrechnung zur Kenntnis genommen und Prüfungsauftrag erteilt. Kämmerer Maier stellte dem Gremium das umfangreiche Zahlenwerk der Jahresrechnung aus dem Jahr vor. Grundsätzlich hat die Gemeinde Prackenbach eine solide finanzielle Basis aufzuweisen.

Der Schuldenstand konnte trotz laufender Investitionen gesenkt erneut werden und beträgt zum Ende des Jahres 2. Der Verwaltungshaushalt hat mit 4. Der rechnerische Überschuss von Die Einwohnerzahlen sind in Prackenbach in den vergangenen Jahren leicht steigend und somit gegenläufig zur Prognose der Bevölkerungsentwicklung des Bayerischen Landesamt für Statistik. Maier stellte die wesentlichen Überschreitungen im Verwaltungshaushalt vor und zeigte auch die jeweiligen Gründe für die Überschreitungen auf.

Vereinzelt waren die Mehrausgaben durch Mehreinnahmen gedeckt, im Übrigen durch die Gesamtdeckung des Haushalts sichergestellt. Gegenüberstellung der Einnahmen und Ausgaben für die beiden Kindertageseinrichtungen sowie der kostenrechnenden Einrichtungen, Abwasserbeseitigung, Wasserversorgung und Friedhof Moosbach wurden ebenfalls erläutert.

Etliche Bauvorhaben waren in der Sitzung abzuarbeiten. Kritisch gesehen wurde der geplante Dachgeschossausbau und die damit verbundene Änderung des Daches durch zwei Schleppgauben im Gemeindeteil Prackenbach. Diesem Vorhaben wurde das gemeindliche Einvernehmen nicht erteilt. Dem Antrag auf Ersatzbau einer landwirtschaftlichen Lagerhalle im Gemeindeteil Hagengrub wurde ebenso zugestimmt, wie dem Antrag auf Errichtung einer Doppelgarage mit den jeweils hierfür erforderlichen Befreiungen.

Bürgermeister Eckl Andreas informierte darüber, dass im Rahmen der erforderlichen Sanierungsplanung für die Kläranlage Moosbach derzeit mehrere mögliche Varianten untersucht werden. Die wirtschaftlichste Variante wird, sobald sie vorliegt im Gemeinderat besprochen.

Grundsätzlich waren jedoch die mit einigen Fachstellen geführten Vorgespräche fruchtbar, Bedenken konnten durch Bodenschürfe ausgeräumt werden.

Die aktuell vorgestellte Fassung wird sich also nochmals geringfügig verändern, so Eckl. Die Brandschutzertüchtigung des Jugendhauses Krailing hat mit der Erstellung der Bodenplatte als Fundament für die Fluchttreppe durch den gemeindlichen Bauhof im November begonnen. Anfang des Jahres folgen dann die Trockenbauarbeiten im Treppenhaus. Im Anschluss daran sollen die Brandschutztüren sowie die erforderlichen Elektro- und Malerarbeiten durchgeführt werden.

Für den weiteren Ausbau mit breitbandigen Internetanschlüssen im Rahmen des Bundesförderprogramms konnte nach Eingang des Förderbescheids im Oktober nunmehr der Vertrag mit der Deutschen Telekom geschlossen werden. Die Bauarbeiten können voraussichtlich im Jahr beginnen. Als einzige Gemeinde im Landkreis und eine von neun Gemeinden in Bayern hat es die Gemeinde Prackenbach ins Bundesförderprogramm geschafft.

Nach der Fertigstellung des Ausbaus sollten nahezu alle Haushalte mit einem schnellen Internetanschluss versorgt sein.

Die Bauarbeiten welches im Bayerischen Förderprogramm im Jahr durchgeführt wurden sind weitestgehend abgeschlossen. Die Freischaltung der Technik und die Buchbarkeit erfolgt im ersten Halbjahr Rund Haushalte können nach der Fertigstellung schnellere Anschlüsse nutzen. Die Telekom wird rund Glasfaser verlegen, 20 Multifunktionsgehäuse und 19 Glasfasernetzverteiler aufstellen. Damit hat der Kunde einen Anschluss, der alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen bietet: Video-Streaming, Gaming oder Arbeiten von zu Hause.

Baubeginn wird schon sein. Einkaufen, Bankgeschäfte oder Urlaub buchen — heute funktioniert all das per Internet. Das neue Projekt mit der Ausbaustufe 3 ist ein Mammutprojekt. Er merkte zudem an, dass ein Internetanschluss in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken ist.

Man brauche diesen zum Beispiel für Home Office Arbeitsplätze und für unsere mittelständischen Betriebe. Markus Münch, Regionalmanager der Deutschen Telekom bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen bei der Gemeinde Prackenbach und versprach, dass das Projekt zügig umgesetzt wird. Bürgermeister Eckl lobte das Planungsbüro für Förderverfahren und das jahrelange gute Verhältnis mit der Telekom und hofft auch weiterhin für eine fruchtbare Zusammenarbeit. Der Ausbau für den neuen Netzausbau läuft wie folgt: Die Telekom steigt für die Feinplanung für den Ausbau ein.

Als Erstes wird eine Tiefbau-Firma ausgewählt und Material bestellt. Parallel dazu werden Baugenehmigungen eingeholt. Sobald alle Leitungen verlegt und alle Verteiler aufgestellt sind, erfolgt die Anbindung ans Netz der Telekom. Aufgrund der technischen Anforderungen und ihrer vereinzelten Lage in der Gemeinde wurden einige Gebäude im Rahmen des Ausbaukonzepts eine Sonderlösung vereinbart. Damit das möglich ist, müssen die Hauseigentümer eine Einverständniserklärung unterschreiben.

Die Eigentümer werden von der Telekom direkt kontaktiert, sobald die Gemeinde die notwendigen Kontaktdaten weitergegeben hat.

Das Netz der Telekom in Zahlen: In diesem Jahr verlegt die Telekom rund Einen Kilometer Glasfaser zu verlegen kostet im Schnitt Ende misst das Glasfasernetz der Telekom über Das Deutsche Autobahnnetz ist rund Sie freute sich sehr, als auch der evangelische Pfarrer Richard Kelber aus Viechtach sie besuchte und ihr ganz herzlich gratulierte und natürlich schaute auch der 1.

Bürgermeister Andreas Eckl im Haus der Schäfers vorbei und überreichte im Namen der Gemeinde Prackenbach eine gerahmte Urkunde und einen Gutschein mit den besten Glückwünschen für noch viele gesunde Jahre. Völlig überrascht kam mit der Schwester von Waldemar auch Besuch aus Köln angereist, über die sich die Jubilarin sehr freute.

Früher hat die Jubilarin viel Sport getrieben und sich im Viechtacher Kneippverein wie zu Hause gefühlt. Nach einem Oberschenkelhalsbruch ist sie wieder Gott sei Dank ganz gut drauf und geht gerne spazieren, denn sie ist eine sehr tapfere Frau und lässt sich nicht hängen. Auch lässt sie es sich nicht nehmen und kümmert sich selbst um den Haushalt, geht mit Waldemar zum Einkaufen, der ihr auch so im Haus behilflich ist. So wünschen wir dem freundlichen Jubelpaar noch einen langen, gesunden und zufriedenen Lebensabend.

Auch der Gemeinderat zeigte sich sehr erfreut war über die Unterschreitung der Kostenschätzung und hat die Vergabe einstimmig beschlossen. Erfreulicher Weise wurden schon sechs Baugrundstücke verkauft. Bürgermeister Andreas Eckl ist stolz auf das schöne Baugebiet, das man für die Gemeindebürger geschaffen hat, die sich hier ansiedeln können. Auch ist er sehr erfreut, dass die Arbeiten noch in diesem Jahr so zügig über die Bühne gehen, so dass sich die Bauwilligen schon bald über ein Eigenheim freuen können.

GR Hans Miethaner, 1. BM Andreas Eckl, 2. In der Oktobersitzung musste sich der Gemeinderat unter anderem mit sehr viel Bauanträgen befassen. Einspeisung von Trinkwasser zum Hochbehälter Prackenbach. Da es bisher nicht möglich ist, den Versorgungsbereich Hagengrub, Egernhäusl, Hetzelsdorf, Engelsdorf und den Hochbehälter in Gnaglberg bei Engpässen oder Wartungsarbeiten mit Waldwasser zu versorgen, hat die Gemeinde Prackenbach die Planung einer Verbundleitung in Auftrag gegeben.

Das beauftragte Ingenieurbüro Brunner hat nach der Überprüfung und Wertung vorgeschlagen, dem wirtschaftlichsten Angebot der Fa. KG den Auftrag zu erteilen. Der Gemeinderat folgte dem Vorschlag und beschloss die Vergabe der Bauleistung. Der Gemeinderat war mit dem vorgelegten Entwurf einverstanden und beschloss das Verfahren in Gang zu setzten und die Fachstellen sowie Träger öffentlicher Belange um Stellungnahme zu bitten.

Gleichzeitig soll die öffentliche Auslegung stattfinden. Zudem wurde bereits mehrmals an die Gemeinde herangetragen, dass an Engstellen ein Ausweichen bei Gegenverkehr nur schwer möglich ist und oft einen nicht unwesentlichen Schaden am Fahrzeug verursacht, wenn man am Randstein entlangschrammt. Bürgermeister Eckl hat nun mit der bauausführenden Firma Kollmer Bau vereinbart, vorzugsweise an Engstellen den Bordstein abzusenken, um den Verkehrsfluss zu verbessern.

Mit dieser Regelung war der Gemeinderat einverstanden. Änderung der Hausnummerierung in Hetzelsdorf. Bürgermeister Eckl stellte fest, dass die Hausnummerierung des Gemeindeteils Hetzelsdorf durchaus Schwachstellen aufweist. Die weit verstreuten Gebäude sind nur zum geringeren Teil dem eigentlichen Ortsteil zuzuordnen bzw. Speziell für den Rettungsdienst, Notarzt, Feuerwehr und Zustelldienste ist es im Einzelfall schwierig sich zu Recht zu finden. Die Anwohner waren jedoch nicht der Auffassung, dass die derzeitige Nummerierung Probleme bereite und sie sprachen sich für die Beibehaltung aus.

Das Gremium sah jedoch trotzdem Handlungsbedarf. Bürgermeister Eckl Andreas sagte nochmalige Gespräche mit den Betroffenen zu. Die Entscheidung wurde vertagt. Den jeweiligen Bauangelegenheiten wurde nach eingehender Absprache zugestimmt. Für das Vorhaben zur Errichtung einer Doppelgarage mit Tektur des Wohnhauses und den beantragten Befreiungen konnte jedoch bezüglich des Flachdachs für die Garage keine Einigung erzielt werden.

Der Bauherr sagte zu, für die Garage ein Satteldach einzuplanen und die Unterlagen erneut einzureichen. Baubeginn sei voraussichtlich erst im Jahr In diesem Zusammenhang dankte er auch dem betroffenen Grundstückseigentümer für dessen Kooperation.

Endlich sei auch der Förderbescheid des Bundes über den Breitbandausbau über rund 2,68 Millionen Euro bei der Gemeinde Prackenbach eingegangen. Eine Bäckerei aus St. Ein barrierefreier Eingang sowie ausreichend Parkplätze bieten hierfür sehr gute Voraussetzungen.

Eingeladen hat Bürgermeister Andreas Eckl zur Bürgerversammlung am Weiter gab Bürgermeister Eckl in der Sitzung bekannt, dass in Igleinsberg eine Löschwasserzisterne durch eine nicht mehr in Betrieb stehende frühere Güllegrube hergestellt wurde. Weiter wurde für das neue Baugebiet "Pfahlfelder" in Prackenbach ein Bodengutachten durchgeführt, welches über die Beschaffenheit des zukünftigen Baugrundes Aussagekraft liefert. Überblick über die wesentlichsten Veranstaltungen.

Eckl freute sich, dass so viele Gemeindebürger sich zur Versammlung Zeit genommen haben. Dabei wurde erwähnt, dass noch am Georg im Pfarrheim Prackenbach stattfindet und dass am Das Jahr hat zum Ausklang noch einiges vor, nämlich drei Adventsmärkte in Tresdorf 1. In Moosbach steht das Adventsingen an 2. Mit der Generalversammlung der FW Ruhmannsdorf Bevor der Frauenbund zur jährlichen Osternacht und zur Speisenweihe einlädt laden die Jugendbeauftragten zur jährlichen Ferienprogrammaufstellung am Mittlerweile zieht der Mai ins Land, wenn in vier Ortschaften der Gemeinde die Maibäume in die Senkrechte gehieft werden.

Mai ist heuer die Erstkommunion für alle Erstkommunionkinder der Pfarreiengemeinschaft in der Pfarrkirche St. Johannes in Moosbach eingeplant. Sie plant schon seit Jahren ihr viertägiges jähriges Gründungsfest. Juli steht wieder auf dem Jahresprogramm sowie das Gartlerfest des Gartenbauvereins am Einen Vereinsausflug hat der Frauenbund am Die Sanierung der alten Brücke über den Prackenbach im Zeitlauer Weg war bereits seit längerer Zeit geplant, musste jedoch mehrmals verschoben werden.

Im letzten Jahr jedoch konnte die Planung fertiggestellt und der Auftrag zum Neubau im September endlich vergeben werden. Es wurden dabei keinerlei Mängel festgestellt. Matthias Thanner vom Ing. Insgesamt haben 12 Bieter form- und fristgerecht Angebote zum Submissionstermin abgegeben. Insgesamt vier Unternehmen sind unter der Kostenberechnung geblieben.

Der Gemeinderat war erfreut über die, doch recht deutliche, Kostenunterschreitung und hat die Vergabe einstimmig beschlossen. Die Bauarbeiten sollen, so Bürgermeister Eckl Andreas, noch in diesem Jahr beginnen und im Frühjahr abgeschlossen werden. Nach der schriftlichen Sitzungsladung eingetroffene Sachverhalte wurden durch Beschluss in die Tagesordnung aufgenommen. Georg, Prackenbach sind eingegangen und ausgewertet.

Weiterhin musste eine Bauangelegenheit, welche in der Tagesordnung enthalten war, wegen fehlender Unterlagen nochmals verschoben werden. Per Beschluss wurde die Tagesordnung zu Beginn der Sitzung entsprechend ergänzt. Änderung des Bebauungsplans Hagengrub durch Deckblatt Im Rahmen der Beteiligung der Fachstellen wurde festgestellt, dass die durch die Änderung dargestellten und geplanten Begründungen sowie die Festsetzungen nochmals zu überarbeiten sind bzw.

Diesbezüglich wurde die Planung nochmals durch das Architekturbüro Seitz, Geiersthal ergänzt und die betroffenen Fachstellen nochmals um Stellungnahme gebeten. Erweiterungen waren nunmehr ausreichend und der Gemeinderat beschloss diese in die Plangehefte einzuarbeiten.

Die Änderung durch Deckblatt 03 wurden als Satzung beschlossen. Wie bereits in Moosbach soll auch für das Baugebiet in Prackenbach im Vorfeld eine Baugrunduntersuchung Aufschluss über den zu erwartenden Untergrund geben.

Auch im Rahmen der Vorgespräche mit den Fachstellen wurde die Gemeinde darauf hingewiesen, Aussagen über die Bodenbeschaffenheit im Bebauungsplan anzugeben. Der Gemeinderat nahm die eingegangenen Angebote von drei Ingenieurbüros zur Kenntnis, wobei das augenscheinlich wirtschaftlichste Angebot den Zuschlag erhalten hat. Sanierung der Brücke über den Riedbach in Tresdorf. Beim Tausch des defekten Brückengeländers sind weitere Schäden am Brückenkörper zu Tage gefördert worden.

Bürgermeister Eckl Andreas stellte anhand von Bildern die Schäden vor und regte an, die Schäden noch vor den Wintermonaten zu beheben. Die Sanierungsarbeiten werden durch den gemeindlichen Bauhof durchgeführt. In diesem Zug müsse auch die Asphaltdecke in diesem Bereich erneuert werden.

Austausch der Türelemente im Kindergarten St. Für den beschlossenen Austausch der Türelemente wurden insgesamt elf Unternehmen ein Leistungsverzeichnis übermittelt und gleichzeitig aufgefordert ein Angebot abzugeben. Leider haben nur drei Unternehmen freie Kapazitäten und form- und fristgerecht ein Angebot eingereicht.

Die Wertung hat ergeben, dass die Fa. Der Gemeinderat erteilte der ortsansässigen Firma den Auftrag. Bürgermeister Eckl Andreas informierte darüber, dass die Planung der Verbindungsleitung zur nachhaltigen Sicherung der Trinkwasserversorgung Baukosten von rund Sollte das Wasserwirtschaftsamt, dem die Planungsunterlagen in Kürze übermittelt werden, die Wirtschaftlichkeitsberechnung bestätigen, so könnten die Gemeinde Prackenbach mit rund Der Eigenanteil von ca.

Diese ist für die Sanierung des Jugendhauses Krailing hingegen vom Planungsbüro Brunner inzwischen fertiggestellt. Die Kosten belaufen sich auf rund Eine erlebnisreiche Fahrt in die Landeshauptstadt München.

Auch war er den ganzen Tag bedacht, dass er die Kinder, die mit Begeisterung von Anfang bis zum Ende dabei waren, dass er sie auch wieder vollzählig nach Hause brachte. Sie ist eine von 10 Feuerwachen, besteht seit und liegt von den Einsatzzahlen an 1. Mehrmals täglich gehen hier die Alarmlichter an, dabei ertönt der Gong durch das ganze Gebäude. Neben diversen Abteilungen ist in der Hauptwache ein Museum untergebracht, das eröffnet wurde und neben der Fahrzeughalle, die später erkundet wurde, die Kinder ganz besonders interessierte und den Beamten wissbegierig umlagerten und viele Fragen stellten.

Dort genossen die Prackenbacher eine Führung durch das riesige Stadion, das bei Bundesliga-Spielen Besucher einen Platz bietet. Baubeginn der Allianz Arena war der Oktober und verschlang Kosten von Mio. Seine Spielfläche beträgt m x 68 m. Doch einmal musste man die Heimfahrt antreten. Ein Dank ging auch an den Busfahrer, der alle wieder gut nach Hause brachte. Eine erneute Abwägung der Stellungnahmen der Fachstellen ist gefordert.

Nach dem die Gemeinde Prackenbach die Genehmigung der Änderung des Flächennutzungsplanes durch Deckblatt 10 im Bereich Kagerberg beantragt hatte, wurden nun die in den beiden Auslegungen eingegangenen Stellungnahmen in die Planung eingearbeitet bzw. Das Landratsamt Regen teilte deshalb mit, dass eine Genehmigung nicht möglich ist und das Deckblatt nochmals zu überarbeiten ist und die Belange der Unteren Naturschutzbehörde zu erfüllen sind. Die Forderungen sind auf dem Grundstück bzw.

Der betroffene Grundstückseigentümer hat für die noch fehlenden Arbeiten eine dringliche Sicherung erbracht und eine Sicherheitsleistung hinterlegt. Die noch fehlenden Anforderungen seien nunmehr erfüllt. Der Gemeinderat stimmte deshalb der erneuten Vorlage der Stellungnahmen der Fachstellen sowie den redaktionellen Änderungen und er erneuten Abwägung zu.

Zankl Bau GmbH im Frühsommer fertig gestellt wurde. Vermessungsarbeiten werden im Rahmen der Ländlichen Entwicklung durchgeführt, was noch etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Die Einziehung erstreckt sich auf ein Teilstück ab der Ortsdurchfahrt Fichtental auf einer Länge von ca. Die landwirtschaftlichen Grundstücke sind nach wie vor über den öffentlichen Feld-und Waldweg aus Richtung Geigenmühle erreichbar. Folgende Bauangelegenheiten wurden vom Gemeinderat zugestimmt.

Bürgermeister Andreas Eckl berichtete, dass am Mittwoch, Erfreulich teilte er mit, dass die Arbeiten am Breitbandnetz durch die Telekom zügig voranschreiten. Ebenso konnten die in Auftrag gegebenen Asphaltierungsarbeiten in Krailing, nach Berg und über die neuerrichtete Zeitlauer Brücke vor kurzem abgeschlossen werden. Darüber hinaus informierte Eckl, dass die Abnahme der Bauarbeiten im Rahmen der Dorferneuerung Viechtafell am Waldweg und Hochackerweg durchgeführt wurde.

Kleinere Mängel an den Schachtringen behebt die bauausführende Firma zeitnah. Für die Ausarbeitung der Detailplanung für die Sanierungsarbeiten an der Grundschule Prackenbach gebe es einen Termin am Hierin soll der Umfang für den Bewilligungsantrag festgelegt werden. Drei tolle Tage an den Spielplätzen. Da haben sich die zwei Jugendbeauftragten an den drei jüngsten Spielplatztagen der Gemeinde Prackenbach herrliche und tolle Tage ausgesucht.

Die Sonne meinte es dabei besonders gut und in den Spielplätzen Prackenbach, Moosbach und Krailing herrschte überaus rege Teilnahme. Über Kinder und viele Eltern nahmen an den drei Tagen teil. Neben den vielen Spielgeräten, über die sich besonders die ganz Kleinen erfreuten, hatte es ihnen besonders die Hüpfburg und das Aerotrim angetan, welche der KJR Regen freundlicher Weise zur Verfügung gestellt hatten. Natürlich gab es zur Abkühlung Unmengen Eis zu verschlingen.

Organisiert und durchgeführt wurde es vom Jugendbeauftragten Matthias Schedlbauer, der sich in diesem Jahr ganz besonders um das Ferienprogramm bemüht. Geboren wurde Clara Klingl, eine geborene Mühlbauer am August in Flammried, wo sie mit fünf Geschwistern aufwuchs.

Nach der Schule, die sie in Zandt absolvierte musste sie schon bald ihr Brot in der Landwirtschaft verdienen, bis sie mit Josef Klingl den Bund fürs Leben schloss. Vier Kinder gingen aus der Familie hervor: Walter hat sich unweit des Elternhauses selbst ein Haus errichtet, Werner und Sylvia leben in Viechtafell und Pauli hat es nach Rötz verschlagen.

Sie sind die besonderen Lieblinge der Oma, die sich besonders freut, wenn sie zu Besuch kommen. Ein schwerer Schicksalsschlag klopfte an die Tür des Hauses Nr. Ein Leben lang hat die Jubilarin mit Rat und Tat finanziell mitgewirkt und dabei 40 Jahre Kränze gebunden, um vieles bewerkstelligen zu können. An ihrem Ehrentag wünschten alle der geschätzten und beliebten Jubilarin Clara noch einen langen wohlverdienten und gesunden Lebensabend.

Ein Jubiläum gab es am Mittwoch zu feiern, denn die Familie Lenoire aus Heerlen aus den Niederlanden verbringt bereits zum Mal bei Charlotte und Sonja Eckl in Krailing in deren gemütlichen Ferienwohnung ihren Urlaub, wo sie sich in der familiären Atmosphäre wie zu Hause fühlen. Die Familie liebt Ausflüge mit dem Auto und mittlerweile kennen sie den Bayerischen Wald besser als wir selber. Als Dankeschön für die Treue überreichte er ihnen auch im Namen der Gemeinde eine Urkunde mit Blumen und einem Gutschein mit der Hoffnung, dass sie noch oft den Weg nach Krailing finden.

Dass sie ihren Gastgebern so lange die Treue gehalten haben, sei Beweis dafür, dass sie sich wohl fühlen. Auch die beiden Vermieter bedankten sich am Mittwoch mit einem Präsent für die langjährige Treue.

Nächste Woche Beginn mit dem 2. In diesem Rahmen werden unter anderem knapp 30 km Glasfaserkabel verlegt und 10 Glasfaser-Verteiler neu aufgestellt. Der Tiefbau ist weitgehend abgeschlossen, die Technik wird Zug um Zug installiert und Anschlüsse können evtl. Nächste Woche wird der 2. Man möge sich gedulden, dass die technischen Anschlüsse noch einige Zeit dauern können, so bat Bürgermeister Eckl um Verständnis.

Bürgermeister Andreas Eckl freute sich, dass die Arbeiten zügig vorangehen. Es war eine angenehme Zusammenarbeit mit den ausführenden Firmen und den angrenzenden Bürgern, wo weitgehend Rücksichtnahme herrschte.

Im Übrigen war man mit dem Verlauf bis jetzt zufrieden. Ob zuhause, in der Familie oder bei ihren Freunden — sie ist überall gern gesehen. Bürgermeister Michael Kellermeier sowie der Frauen- und Mütterverein, die Kartenspielfreunde und natürlich der Seniorenkreis.

Alle wünschten sie der beliebte Fanny, wie sie liebevoll genannt wird, weiterhin alles Gute und einen gesunden langen Lebensabend mit ihrem Mann Josef. Franziska Rausch wurde als jüngste von vier Geschwistern in Hetzelsdorf, der Gemeinde Prackenbach geboren. Leider starb der Ehemann viel zu früh, so dass Franziska später ihrem zweiten Mann Josef Rausch, gebürtig in Hammern im Böhmerwald die Hand zum Ehebund reichte, der ebenfalls zwei Töchter und fünf Enkel in die Ehe mitbrachte.

Gott sei Dank erfreuen sich die beiden noch bester Gesundheit und sind geistig wohlauf, denn die Arbeit im Sommer im Garten und um das Haus kostet schon allerhand Kraft. Doch auch tiefsinnige Gedanken durften an so einem Tag nicht fehlen, diese wurden von Stieftochter Monika rührend vermittelt. Auch in diesem Jahr hat die Gemeinde Prackenbach in Zusammenarbeit mit den Bürgern, der Gastronomie und natürlich den Vereinen wieder ein buntes Ferienprogramm für die Kids, Jugendlichen und Junggebliebenen erstellt.

Insgesamt 15 verschiedenste Angebote stehen zur Auswahl bereit, so viele wie noch nie. Um die Anmeldung einfach und attraktiv zu machen, haben die Jugendbeauftragten Matthias Schedlbauer und Mirko Penzkofer in diesem Jahr eine zentrale Anmeldestelle in der Gemeinde eingerichtet.

Also nichts wie los, durchstöbern und anmelden. Bei Anregungen, Wünschen und Anliegen sind die Jugendbeauftragten immer unter jugendbeauftragter prackenbach. Im Übrigen wird das Ferienprogramm in den nächsten Tagen in den Kindergärten und an den Schulen verteilt. Ebenfalls hängt es in den Banken und öffentlichen Gebäuden aus. Das Ferienprogramm startet am Samstag, Es folgt eine Fahrradtour mit Tennisolympiade am Auch der Handwerkerverein Prackenbach ist am Jugendbeauftragter Matthias Schedlbauer führt zusammen mit den Jungschützen Moosbach, an jeweils unterschiedlichen Tagen, einen Tag des Spielplatzes, in Prackenbach, Moosbach und Krailing durch.

Weitere Ankündigungen der Aktionen vermitteln zur gegebenen Zeit die Redaktionen der beiden Zeitungen. Holzarbeit war von jeher eine Leidenschaft. Zu einer harmonischen Feier im Gasthaus Bucher in Boxberg hatte sich der Jubilar neben seiner ganzen Familie auch viele Freunde eingeladen, die dem geschätzten Jubilar weiterhing alles Gute und Gesundheit wünschen.

Am Abend kam auch noch der 2. Bürgermeister Michael Kellermeier in seinem schmucken Anwesen vorbei, der ihm im Namen der Gemeinde und in seinem Namen alles Gute zu seinem Ehrentag übermittelte und ihm eine Urkunde und einen Gutschein überreichte. Auf dem Bauernhof, den er von seinen Eltern übernommen hatte, wurde der Jubilar am Nach der Schulzeit, die er in Viechtach absolvierte, kam eine schwere Zeit für den künftigen Hoferben, da ihm durch den frühen Tod seines Vaters bald Verantwortung übertragen wurde.

Mittlerweise hat er jedoch die Landwirtschaft an den Nagel gehängt. Doch zuvor wurde Kuffner im blühenden Alter von 16 Jahren in den letzten Kriegstagen noch zu den Waffen gerufen. Als man ihn dann, als Minderjährigen in die Heimat schickte, ist er auf Schuster Rappen von Österreich nach Tresdorf gegangen, bis er endlich nach 14 Tagen sein Vaterhaus wieder erreichte.

Aus der harmonischen Ehe gingen zwei Kinder hervor. Christa hat es jüngst nach Krailing verschlagen und Otto jun. Als einzige Gemeinde im Landkreis und eine von neun Gemeinden in Bayern hat es die Gemeinde Prackenbach ins Bundesförderprogramm geschafft. Nach der Fertigstellung des Ausbaus sollten nahezu alle Haushalte mit einem schnellen Internetanschluss versorgt sein.

Die Bauarbeiten welches im Bayerischen Förderprogramm im Jahr durchgeführt wurden sind weitestgehend abgeschlossen.

Die Freischaltung der Technik und die Buchbarkeit erfolgt im ersten Halbjahr Rund Haushalte können nach der Fertigstellung schnellere Anschlüsse nutzen. Die Telekom wird rund Glasfaser verlegen, 20 Multifunktionsgehäuse und 19 Glasfasernetzverteiler aufstellen.

Damit hat der Kunde einen Anschluss, der alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen bietet: Video-Streaming, Gaming oder Arbeiten von zu Hause. Baubeginn wird schon sein. Einkaufen, Bankgeschäfte oder Urlaub buchen — heute funktioniert all das per Internet.

Das neue Projekt mit der Ausbaustufe 3 ist ein Mammutprojekt. Er merkte zudem an, dass ein Internetanschluss in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken ist.

Man brauche diesen zum Beispiel für Home Office Arbeitsplätze und für unsere mittelständischen Betriebe. Markus Münch, Regionalmanager der Deutschen Telekom bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen bei der Gemeinde Prackenbach und versprach, dass das Projekt zügig umgesetzt wird. Bürgermeister Eckl lobte das Planungsbüro für Förderverfahren und das jahrelange gute Verhältnis mit der Telekom und hofft auch weiterhin für eine fruchtbare Zusammenarbeit.

Der Ausbau für den neuen Netzausbau läuft wie folgt: Die Telekom steigt für die Feinplanung für den Ausbau ein. Als Erstes wird eine Tiefbau-Firma ausgewählt und Material bestellt.

Parallel dazu werden Baugenehmigungen eingeholt. Sobald alle Leitungen verlegt und alle Verteiler aufgestellt sind, erfolgt die Anbindung ans Netz der Telekom. Aufgrund der technischen Anforderungen und ihrer vereinzelten Lage in der Gemeinde wurden einige Gebäude im Rahmen des Ausbaukonzepts eine Sonderlösung vereinbart. Damit das möglich ist, müssen die Hauseigentümer eine Einverständniserklärung unterschreiben.

Die Eigentümer werden von der Telekom direkt kontaktiert, sobald die Gemeinde die notwendigen Kontaktdaten weitergegeben hat. Das Netz der Telekom in Zahlen: In diesem Jahr verlegt die Telekom rund Einen Kilometer Glasfaser zu verlegen kostet im Schnitt Ende misst das Glasfasernetz der Telekom über Das Deutsche Autobahnnetz ist rund Sie freute sich sehr, als auch der evangelische Pfarrer Richard Kelber aus Viechtach sie besuchte und ihr ganz herzlich gratulierte und natürlich schaute auch der 1.

Bürgermeister Andreas Eckl im Haus der Schäfers vorbei und überreichte im Namen der Gemeinde Prackenbach eine gerahmte Urkunde und einen Gutschein mit den besten Glückwünschen für noch viele gesunde Jahre. Völlig überrascht kam mit der Schwester von Waldemar auch Besuch aus Köln angereist, über die sich die Jubilarin sehr freute.

Früher hat die Jubilarin viel Sport getrieben und sich im Viechtacher Kneippverein wie zu Hause gefühlt. Nach einem Oberschenkelhalsbruch ist sie wieder Gott sei Dank ganz gut drauf und geht gerne spazieren, denn sie ist eine sehr tapfere Frau und lässt sich nicht hängen. Auch lässt sie es sich nicht nehmen und kümmert sich selbst um den Haushalt, geht mit Waldemar zum Einkaufen, der ihr auch so im Haus behilflich ist.

So wünschen wir dem freundlichen Jubelpaar noch einen langen, gesunden und zufriedenen Lebensabend. Auch der Gemeinderat zeigte sich sehr erfreut war über die Unterschreitung der Kostenschätzung und hat die Vergabe einstimmig beschlossen.

Erfreulicher Weise wurden schon sechs Baugrundstücke verkauft. Bürgermeister Andreas Eckl ist stolz auf das schöne Baugebiet, das man für die Gemeindebürger geschaffen hat, die sich hier ansiedeln können. Auch ist er sehr erfreut, dass die Arbeiten noch in diesem Jahr so zügig über die Bühne gehen, so dass sich die Bauwilligen schon bald über ein Eigenheim freuen können.

GR Hans Miethaner, 1. BM Andreas Eckl, 2. In der Oktobersitzung musste sich der Gemeinderat unter anderem mit sehr viel Bauanträgen befassen. Einspeisung von Trinkwasser zum Hochbehälter Prackenbach. Da es bisher nicht möglich ist, den Versorgungsbereich Hagengrub, Egernhäusl, Hetzelsdorf, Engelsdorf und den Hochbehälter in Gnaglberg bei Engpässen oder Wartungsarbeiten mit Waldwasser zu versorgen, hat die Gemeinde Prackenbach die Planung einer Verbundleitung in Auftrag gegeben.

Das beauftragte Ingenieurbüro Brunner hat nach der Überprüfung und Wertung vorgeschlagen, dem wirtschaftlichsten Angebot der Fa.

KG den Auftrag zu erteilen. Der Gemeinderat folgte dem Vorschlag und beschloss die Vergabe der Bauleistung. Der Gemeinderat war mit dem vorgelegten Entwurf einverstanden und beschloss das Verfahren in Gang zu setzten und die Fachstellen sowie Träger öffentlicher Belange um Stellungnahme zu bitten.

Gleichzeitig soll die öffentliche Auslegung stattfinden. Zudem wurde bereits mehrmals an die Gemeinde herangetragen, dass an Engstellen ein Ausweichen bei Gegenverkehr nur schwer möglich ist und oft einen nicht unwesentlichen Schaden am Fahrzeug verursacht, wenn man am Randstein entlangschrammt. Bürgermeister Eckl hat nun mit der bauausführenden Firma Kollmer Bau vereinbart, vorzugsweise an Engstellen den Bordstein abzusenken, um den Verkehrsfluss zu verbessern.

Mit dieser Regelung war der Gemeinderat einverstanden. Änderung der Hausnummerierung in Hetzelsdorf. Bürgermeister Eckl stellte fest, dass die Hausnummerierung des Gemeindeteils Hetzelsdorf durchaus Schwachstellen aufweist. Die weit verstreuten Gebäude sind nur zum geringeren Teil dem eigentlichen Ortsteil zuzuordnen bzw. Speziell für den Rettungsdienst, Notarzt, Feuerwehr und Zustelldienste ist es im Einzelfall schwierig sich zu Recht zu finden.

Die Anwohner waren jedoch nicht der Auffassung, dass die derzeitige Nummerierung Probleme bereite und sie sprachen sich für die Beibehaltung aus. Das Gremium sah jedoch trotzdem Handlungsbedarf. Bürgermeister Eckl Andreas sagte nochmalige Gespräche mit den Betroffenen zu. Die Entscheidung wurde vertagt.

Den jeweiligen Bauangelegenheiten wurde nach eingehender Absprache zugestimmt. Für das Vorhaben zur Errichtung einer Doppelgarage mit Tektur des Wohnhauses und den beantragten Befreiungen konnte jedoch bezüglich des Flachdachs für die Garage keine Einigung erzielt werden. Der Bauherr sagte zu, für die Garage ein Satteldach einzuplanen und die Unterlagen erneut einzureichen.

Baubeginn sei voraussichtlich erst im Jahr In diesem Zusammenhang dankte er auch dem betroffenen Grundstückseigentümer für dessen Kooperation. Endlich sei auch der Förderbescheid des Bundes über den Breitbandausbau über rund 2,68 Millionen Euro bei der Gemeinde Prackenbach eingegangen. Eine Bäckerei aus St.

Ein barrierefreier Eingang sowie ausreichend Parkplätze bieten hierfür sehr gute Voraussetzungen. Eingeladen hat Bürgermeister Andreas Eckl zur Bürgerversammlung am Weiter gab Bürgermeister Eckl in der Sitzung bekannt, dass in Igleinsberg eine Löschwasserzisterne durch eine nicht mehr in Betrieb stehende frühere Güllegrube hergestellt wurde. Weiter wurde für das neue Baugebiet "Pfahlfelder" in Prackenbach ein Bodengutachten durchgeführt, welches über die Beschaffenheit des zukünftigen Baugrundes Aussagekraft liefert.

Überblick über die wesentlichsten Veranstaltungen. Eckl freute sich, dass so viele Gemeindebürger sich zur Versammlung Zeit genommen haben. Dabei wurde erwähnt, dass noch am Georg im Pfarrheim Prackenbach stattfindet und dass am Das Jahr hat zum Ausklang noch einiges vor, nämlich drei Adventsmärkte in Tresdorf 1. In Moosbach steht das Adventsingen an 2. Mit der Generalversammlung der FW Ruhmannsdorf Bevor der Frauenbund zur jährlichen Osternacht und zur Speisenweihe einlädt laden die Jugendbeauftragten zur jährlichen Ferienprogrammaufstellung am Mittlerweile zieht der Mai ins Land, wenn in vier Ortschaften der Gemeinde die Maibäume in die Senkrechte gehieft werden.

Mai ist heuer die Erstkommunion für alle Erstkommunionkinder der Pfarreiengemeinschaft in der Pfarrkirche St. Johannes in Moosbach eingeplant. Sie plant schon seit Jahren ihr viertägiges jähriges Gründungsfest. Juli steht wieder auf dem Jahresprogramm sowie das Gartlerfest des Gartenbauvereins am Einen Vereinsausflug hat der Frauenbund am Die Sanierung der alten Brücke über den Prackenbach im Zeitlauer Weg war bereits seit längerer Zeit geplant, musste jedoch mehrmals verschoben werden.

Im letzten Jahr jedoch konnte die Planung fertiggestellt und der Auftrag zum Neubau im September endlich vergeben werden.

Es wurden dabei keinerlei Mängel festgestellt. Matthias Thanner vom Ing. Insgesamt haben 12 Bieter form- und fristgerecht Angebote zum Submissionstermin abgegeben.

Insgesamt vier Unternehmen sind unter der Kostenberechnung geblieben. Der Gemeinderat war erfreut über die, doch recht deutliche, Kostenunterschreitung und hat die Vergabe einstimmig beschlossen.

Die Bauarbeiten sollen, so Bürgermeister Eckl Andreas, noch in diesem Jahr beginnen und im Frühjahr abgeschlossen werden. Nach der schriftlichen Sitzungsladung eingetroffene Sachverhalte wurden durch Beschluss in die Tagesordnung aufgenommen. Georg, Prackenbach sind eingegangen und ausgewertet. Weiterhin musste eine Bauangelegenheit, welche in der Tagesordnung enthalten war, wegen fehlender Unterlagen nochmals verschoben werden. Per Beschluss wurde die Tagesordnung zu Beginn der Sitzung entsprechend ergänzt.

Änderung des Bebauungsplans Hagengrub durch Deckblatt Im Rahmen der Beteiligung der Fachstellen wurde festgestellt, dass die durch die Änderung dargestellten und geplanten Begründungen sowie die Festsetzungen nochmals zu überarbeiten sind bzw. Diesbezüglich wurde die Planung nochmals durch das Architekturbüro Seitz, Geiersthal ergänzt und die betroffenen Fachstellen nochmals um Stellungnahme gebeten.

Erweiterungen waren nunmehr ausreichend und der Gemeinderat beschloss diese in die Plangehefte einzuarbeiten. Die Änderung durch Deckblatt 03 wurden als Satzung beschlossen. Wie bereits in Moosbach soll auch für das Baugebiet in Prackenbach im Vorfeld eine Baugrunduntersuchung Aufschluss über den zu erwartenden Untergrund geben.

Auch im Rahmen der Vorgespräche mit den Fachstellen wurde die Gemeinde darauf hingewiesen, Aussagen über die Bodenbeschaffenheit im Bebauungsplan anzugeben. Der Gemeinderat nahm die eingegangenen Angebote von drei Ingenieurbüros zur Kenntnis, wobei das augenscheinlich wirtschaftlichste Angebot den Zuschlag erhalten hat. Sanierung der Brücke über den Riedbach in Tresdorf. Beim Tausch des defekten Brückengeländers sind weitere Schäden am Brückenkörper zu Tage gefördert worden.

Bürgermeister Eckl Andreas stellte anhand von Bildern die Schäden vor und regte an, die Schäden noch vor den Wintermonaten zu beheben. Die Sanierungsarbeiten werden durch den gemeindlichen Bauhof durchgeführt. In diesem Zug müsse auch die Asphaltdecke in diesem Bereich erneuert werden. Austausch der Türelemente im Kindergarten St. Für den beschlossenen Austausch der Türelemente wurden insgesamt elf Unternehmen ein Leistungsverzeichnis übermittelt und gleichzeitig aufgefordert ein Angebot abzugeben.

Leider haben nur drei Unternehmen freie Kapazitäten und form- und fristgerecht ein Angebot eingereicht. Die Wertung hat ergeben, dass die Fa. Der Gemeinderat erteilte der ortsansässigen Firma den Auftrag. Bürgermeister Eckl Andreas informierte darüber, dass die Planung der Verbindungsleitung zur nachhaltigen Sicherung der Trinkwasserversorgung Baukosten von rund Sollte das Wasserwirtschaftsamt, dem die Planungsunterlagen in Kürze übermittelt werden, die Wirtschaftlichkeitsberechnung bestätigen, so könnten die Gemeinde Prackenbach mit rund Der Eigenanteil von ca.

Diese ist für die Sanierung des Jugendhauses Krailing hingegen vom Planungsbüro Brunner inzwischen fertiggestellt. Die Kosten belaufen sich auf rund Eine erlebnisreiche Fahrt in die Landeshauptstadt München. Auch war er den ganzen Tag bedacht, dass er die Kinder, die mit Begeisterung von Anfang bis zum Ende dabei waren, dass er sie auch wieder vollzählig nach Hause brachte.

Sie ist eine von 10 Feuerwachen, besteht seit und liegt von den Einsatzzahlen an 1. Mehrmals täglich gehen hier die Alarmlichter an, dabei ertönt der Gong durch das ganze Gebäude. Neben diversen Abteilungen ist in der Hauptwache ein Museum untergebracht, das eröffnet wurde und neben der Fahrzeughalle, die später erkundet wurde, die Kinder ganz besonders interessierte und den Beamten wissbegierig umlagerten und viele Fragen stellten.

Dort genossen die Prackenbacher eine Führung durch das riesige Stadion, das bei Bundesliga-Spielen Besucher einen Platz bietet. Baubeginn der Allianz Arena war der Oktober und verschlang Kosten von Mio. Seine Spielfläche beträgt m x 68 m. Doch einmal musste man die Heimfahrt antreten.

Ein Dank ging auch an den Busfahrer, der alle wieder gut nach Hause brachte. Eine erneute Abwägung der Stellungnahmen der Fachstellen ist gefordert. Nach dem die Gemeinde Prackenbach die Genehmigung der Änderung des Flächennutzungsplanes durch Deckblatt 10 im Bereich Kagerberg beantragt hatte, wurden nun die in den beiden Auslegungen eingegangenen Stellungnahmen in die Planung eingearbeitet bzw.

Das Landratsamt Regen teilte deshalb mit, dass eine Genehmigung nicht möglich ist und das Deckblatt nochmals zu überarbeiten ist und die Belange der Unteren Naturschutzbehörde zu erfüllen sind. Die Forderungen sind auf dem Grundstück bzw. Der betroffene Grundstückseigentümer hat für die noch fehlenden Arbeiten eine dringliche Sicherung erbracht und eine Sicherheitsleistung hinterlegt.

Die noch fehlenden Anforderungen seien nunmehr erfüllt. Der Gemeinderat stimmte deshalb der erneuten Vorlage der Stellungnahmen der Fachstellen sowie den redaktionellen Änderungen und er erneuten Abwägung zu. Zankl Bau GmbH im Frühsommer fertig gestellt wurde. Vermessungsarbeiten werden im Rahmen der Ländlichen Entwicklung durchgeführt, was noch etwas Zeit in Anspruch nehmen kann.

Die Einziehung erstreckt sich auf ein Teilstück ab der Ortsdurchfahrt Fichtental auf einer Länge von ca. Die landwirtschaftlichen Grundstücke sind nach wie vor über den öffentlichen Feld-und Waldweg aus Richtung Geigenmühle erreichbar.

Folgende Bauangelegenheiten wurden vom Gemeinderat zugestimmt. Bürgermeister Andreas Eckl berichtete, dass am Mittwoch, Erfreulich teilte er mit, dass die Arbeiten am Breitbandnetz durch die Telekom zügig voranschreiten.

Ebenso konnten die in Auftrag gegebenen Asphaltierungsarbeiten in Krailing, nach Berg und über die neuerrichtete Zeitlauer Brücke vor kurzem abgeschlossen werden. Darüber hinaus informierte Eckl, dass die Abnahme der Bauarbeiten im Rahmen der Dorferneuerung Viechtafell am Waldweg und Hochackerweg durchgeführt wurde. Kleinere Mängel an den Schachtringen behebt die bauausführende Firma zeitnah.

Für die Ausarbeitung der Detailplanung für die Sanierungsarbeiten an der Grundschule Prackenbach gebe es einen Termin am Hierin soll der Umfang für den Bewilligungsantrag festgelegt werden. Drei tolle Tage an den Spielplätzen. Da haben sich die zwei Jugendbeauftragten an den drei jüngsten Spielplatztagen der Gemeinde Prackenbach herrliche und tolle Tage ausgesucht.

Die Sonne meinte es dabei besonders gut und in den Spielplätzen Prackenbach, Moosbach und Krailing herrschte überaus rege Teilnahme. Über Kinder und viele Eltern nahmen an den drei Tagen teil. Neben den vielen Spielgeräten, über die sich besonders die ganz Kleinen erfreuten, hatte es ihnen besonders die Hüpfburg und das Aerotrim angetan, welche der KJR Regen freundlicher Weise zur Verfügung gestellt hatten.

Natürlich gab es zur Abkühlung Unmengen Eis zu verschlingen. Organisiert und durchgeführt wurde es vom Jugendbeauftragten Matthias Schedlbauer, der sich in diesem Jahr ganz besonders um das Ferienprogramm bemüht. Geboren wurde Clara Klingl, eine geborene Mühlbauer am August in Flammried, wo sie mit fünf Geschwistern aufwuchs.

Nach der Schule, die sie in Zandt absolvierte musste sie schon bald ihr Brot in der Landwirtschaft verdienen, bis sie mit Josef Klingl den Bund fürs Leben schloss. Vier Kinder gingen aus der Familie hervor: Walter hat sich unweit des Elternhauses selbst ein Haus errichtet, Werner und Sylvia leben in Viechtafell und Pauli hat es nach Rötz verschlagen.

Sie sind die besonderen Lieblinge der Oma, die sich besonders freut, wenn sie zu Besuch kommen. Ein schwerer Schicksalsschlag klopfte an die Tür des Hauses Nr. Ein Leben lang hat die Jubilarin mit Rat und Tat finanziell mitgewirkt und dabei 40 Jahre Kränze gebunden, um vieles bewerkstelligen zu können. An ihrem Ehrentag wünschten alle der geschätzten und beliebten Jubilarin Clara noch einen langen wohlverdienten und gesunden Lebensabend.

Ein Jubiläum gab es am Mittwoch zu feiern, denn die Familie Lenoire aus Heerlen aus den Niederlanden verbringt bereits zum Mal bei Charlotte und Sonja Eckl in Krailing in deren gemütlichen Ferienwohnung ihren Urlaub, wo sie sich in der familiären Atmosphäre wie zu Hause fühlen. Die Familie liebt Ausflüge mit dem Auto und mittlerweile kennen sie den Bayerischen Wald besser als wir selber.

Als Dankeschön für die Treue überreichte er ihnen auch im Namen der Gemeinde eine Urkunde mit Blumen und einem Gutschein mit der Hoffnung, dass sie noch oft den Weg nach Krailing finden. Dass sie ihren Gastgebern so lange die Treue gehalten haben, sei Beweis dafür, dass sie sich wohl fühlen. Auch die beiden Vermieter bedankten sich am Mittwoch mit einem Präsent für die langjährige Treue. Nächste Woche Beginn mit dem 2. In diesem Rahmen werden unter anderem knapp 30 km Glasfaserkabel verlegt und 10 Glasfaser-Verteiler neu aufgestellt.

Der Tiefbau ist weitgehend abgeschlossen, die Technik wird Zug um Zug installiert und Anschlüsse können evtl. Nächste Woche wird der 2. Man möge sich gedulden, dass die technischen Anschlüsse noch einige Zeit dauern können, so bat Bürgermeister Eckl um Verständnis. Bürgermeister Andreas Eckl freute sich, dass die Arbeiten zügig vorangehen. Es war eine angenehme Zusammenarbeit mit den ausführenden Firmen und den angrenzenden Bürgern, wo weitgehend Rücksichtnahme herrschte.

Im Übrigen war man mit dem Verlauf bis jetzt zufrieden. Ob zuhause, in der Familie oder bei ihren Freunden — sie ist überall gern gesehen. Bürgermeister Michael Kellermeier sowie der Frauen- und Mütterverein, die Kartenspielfreunde und natürlich der Seniorenkreis.

Alle wünschten sie der beliebte Fanny, wie sie liebevoll genannt wird, weiterhin alles Gute und einen gesunden langen Lebensabend mit ihrem Mann Josef. Franziska Rausch wurde als jüngste von vier Geschwistern in Hetzelsdorf, der Gemeinde Prackenbach geboren.

Leider starb der Ehemann viel zu früh, so dass Franziska später ihrem zweiten Mann Josef Rausch, gebürtig in Hammern im Böhmerwald die Hand zum Ehebund reichte, der ebenfalls zwei Töchter und fünf Enkel in die Ehe mitbrachte.

Gott sei Dank erfreuen sich die beiden noch bester Gesundheit und sind geistig wohlauf, denn die Arbeit im Sommer im Garten und um das Haus kostet schon allerhand Kraft. Doch auch tiefsinnige Gedanken durften an so einem Tag nicht fehlen, diese wurden von Stieftochter Monika rührend vermittelt. Auch in diesem Jahr hat die Gemeinde Prackenbach in Zusammenarbeit mit den Bürgern, der Gastronomie und natürlich den Vereinen wieder ein buntes Ferienprogramm für die Kids, Jugendlichen und Junggebliebenen erstellt.

Insgesamt 15 verschiedenste Angebote stehen zur Auswahl bereit, so viele wie noch nie. Um die Anmeldung einfach und attraktiv zu machen, haben die Jugendbeauftragten Matthias Schedlbauer und Mirko Penzkofer in diesem Jahr eine zentrale Anmeldestelle in der Gemeinde eingerichtet. Also nichts wie los, durchstöbern und anmelden. Bei Anregungen, Wünschen und Anliegen sind die Jugendbeauftragten immer unter jugendbeauftragter prackenbach.

Im Übrigen wird das Ferienprogramm in den nächsten Tagen in den Kindergärten und an den Schulen verteilt. Ebenfalls hängt es in den Banken und öffentlichen Gebäuden aus. Das Ferienprogramm startet am Samstag, Es folgt eine Fahrradtour mit Tennisolympiade am Auch der Handwerkerverein Prackenbach ist am Jugendbeauftragter Matthias Schedlbauer führt zusammen mit den Jungschützen Moosbach, an jeweils unterschiedlichen Tagen, einen Tag des Spielplatzes, in Prackenbach, Moosbach und Krailing durch.

Weitere Ankündigungen der Aktionen vermitteln zur gegebenen Zeit die Redaktionen der beiden Zeitungen. Holzarbeit war von jeher eine Leidenschaft. Zu einer harmonischen Feier im Gasthaus Bucher in Boxberg hatte sich der Jubilar neben seiner ganzen Familie auch viele Freunde eingeladen, die dem geschätzten Jubilar weiterhing alles Gute und Gesundheit wünschen.

Am Abend kam auch noch der 2. Bürgermeister Michael Kellermeier in seinem schmucken Anwesen vorbei, der ihm im Namen der Gemeinde und in seinem Namen alles Gute zu seinem Ehrentag übermittelte und ihm eine Urkunde und einen Gutschein überreichte. Auf dem Bauernhof, den er von seinen Eltern übernommen hatte, wurde der Jubilar am Nach der Schulzeit, die er in Viechtach absolvierte, kam eine schwere Zeit für den künftigen Hoferben, da ihm durch den frühen Tod seines Vaters bald Verantwortung übertragen wurde.

Mittlerweise hat er jedoch die Landwirtschaft an den Nagel gehängt. Doch zuvor wurde Kuffner im blühenden Alter von 16 Jahren in den letzten Kriegstagen noch zu den Waffen gerufen. Als man ihn dann, als Minderjährigen in die Heimat schickte, ist er auf Schuster Rappen von Österreich nach Tresdorf gegangen, bis er endlich nach 14 Tagen sein Vaterhaus wieder erreichte.

Aus der harmonischen Ehe gingen zwei Kinder hervor. Christa hat es jüngst nach Krailing verschlagen und Otto jun. Ist einmal ein Stamm zu schwer oder zu behäbig ist, legt Otto jun. Für die Gemeinde Prackenbach eine ungemein wichtige Erleichterung, da andernfalls ein Bote erforderlich gewesen wäre oder die Post die Beförderung gegen Entgelt durchführen hätte müssen. Es war sowohl im Sommer als auch im Winter stets Verlass, dass die Post mindestens einmal pro Woche, in der Regel jedoch zwei Mal auf den richtigen Schreibtischen landete.

Änderung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Prackenbach. Das Planwerk stammt aus den iger Jahren und ist deshalb vielerorts, trotz einiger Deckblätter, nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Ebenso ist es mittlerweile erforderlich bei jeder Veränderung des Flächennutzungsplans den Bedarf nachzuweisen und ggfs. Ist der Bedarf nicht nachzuweisen läuft die Gemeinde Gefahr, dass eine Genehmigung der Änderung des Flächennutzungsplans versagt wird.

Der festgestellte Bedarf in der Gemeinde Prackenbach an Wohnbauland und die dafür angewandte Berechnung wurde durch Frau Kellhuber nochmals ausführlich erläutert und dem Gremium vorgestellt.

Wohlgemerkt ein theoretischer Wert, der jedoch zunächst als Basis für die weitere Entwicklung in Prackenbach herangezogen werden kann. Diese Änderungen sollten ebenfalls eingearbeitet werden. Der nächste Schritt ist der Ausdruck des Planwerks mit Begründung im Entwurf und die frühzeitige Beteiligung der Fachstellen sowie der Träger öffentlicher Belange im Rahmen der Übersendung der Unterlagen sowie einem gemeinsamen runden Tisch um Einwendungen bzw.

Stellungnahmen abarbeiten zu können. Parallel hierzu soll der Öffentlichkeit und den Grundstückseigentümern anhand von Bürgersprechstunden die Möglichkeit gegeben werden, sich über die Planung zu informieren und ggfs. Erst danach sind alle Einwendungen und Stellungnahmen durch Beschluss zu behandeln und bei Bedarf entsprechend einzuarbeiten. Auch der beantragten Nutzungsänderung eines nicht mehr bewohnten Wohnhauses in Lagerflächen in Igleinsberg sowie dem Antrag auf Errichtung eines Zweifamilienwohnhauses mit Garage bzw.

Carport im Geltungsbereich des Bebauungsplans Hagengrub stimmte das Gremium zu. Nachträglich aufgenommen wurde wegen der Dringlichkeit der Antrag der Gemeinde Prackenbach auf Brandschutzertüchtigung des Jugendhauses in Krailing. Der Gemeinderat stimmte auch diesem Vorhaben zu. Leider konnte die zuständige Stelle keine Aussicht auf eine Abbiegespur erteilen, da dort statistisch gesehen kein Unfallschwerpunkt existiere, der einen Ausbau rechtfertigen würde.

Mittelfristig sind hier keine Planungen vorgesehen. Ebenfalls informierte Bürgermeister Eckl über die durch ein externes Unternehmen durchgeführte Überprüfung der Grabsteine im Friedhof Moosbach.

Die Grabrechtsinhaber haben im vergangenen Jahr viel zur erforderlichen Stabilität der Grabmale beigetragen, so dass in diesem Jahr lediglich vier Gräber die Anforderungen nicht erfüllt haben. Diese werden in Kürze von der Gemeinde als Träger des Friedhofs Moosbach aufgefordert, die meist durch die Frostperiode im Winter verursachten Schäden zu beheben. Der Gemeinderat nahm diese Aussagen wohlwollend zur Kenntnis. Seit 50 Jahren gehen Theo und Hildegard Klingl gemeinsam durchs Leben — eine lange Zeit- und doch geht es ihnen sicher wie vielen anderen Paaren, das die Zeit, ausgefüllt mit Arbeit wie im Fluge verging.

Wenn auch mal trübe Wolken die sonnigen Tage ablösten, haben sie es mit einer Portion Gottvertrauen wieder gemeinsam geschafft. Erst zwei Tage später läuteten dann in Perlach in München für sie die Hochzeitsglocken, dort wird auch am Wochenende mit der ganzen Familie gefeiert.

Mit 14 Jahren zog es ihn nach München und absolvierte bei der Firma Ratgeber, späterer Meiler-Kipper eine Lehre als Industriemechaniker, wo er bis zu seiner Rente beschäftigt war.

Sie erlernte nach ihrer Schulzeit den Beruf der Schneiderin und wechselte dann ebenfalls den Wohnsitz nach München. Tochter hat es nach Straubing verschlagen. Vor 20 Jahren ist das Jubelpaar nach Moosbach ins Elternhaus umgezogen, wo sie sich längst wieder eingelebt haben. Hildegard kümmert sich um den Haushalt und verwöhnt ihren Theo mit leckeren Schmankerl und gewinnt gerne beim Kartenspiel.

Auch hält er sich fit mit Radfahren. Neuerdings hat er zu seinem Geburtstag ein E-Bike bekommen, mit dem er mit seinen Kameraden die weitesten Touren meistert. Er ist in Moosbach auch als Helfer immer zu haben, wenn ein Verein für ein Fest rüstet, so dass er von allen Menschen im Ort sehr beliebt ist.

Einkommenssituation deutlich verbessert-. Der Schuldenstand verringert sich — Kreditaufnahmen sind nicht vorgesehen — 7. Die gute allgemeine Haushaltslage der Gemeinde Prackenbach, eine grundsätzlich sparsame, nach Möglichkeit kostendeckende Mittelbewirtschaftung im laufenden Betrieb aller gemeindlichen Einrichtungen und die verbesserte Situation bei den Haupteinnahmen führt dazu, dass die Zuführungsrate vom Verwaltungshaushalt an den Vermögenshaushalt um immerhin Die Tilgung von Darlehen beläuft sich auf rund Auch wenn die Steuerschätzer für die nahe Zukunft Mehreinnahmen für die Kommunen errechnet haben, so gilt dennoch ein gutes altes Sprichwort: Ziel muss also unbedingt sein, die Investitionen im laufenden und in den künftigen Haushaltsjahren sorgsam zu dosierten, ohne einen Investitionsstau zu generieren und ohne Neuverschuldung auszukommen.

Zufriedenstellend bemerkte Eckl, dass die finanzielle Lage derzeit zwar sehr stabil sei, mahnte jedoch gleichzeitig, dass enorme Investitionen vor der Tür stehen und auch Unvorhergesehenes nicht planbar sei.

Der Schuldenstand verringert sich von rund 2. Insgesamt betrachtet, erhöhen sich im Vergleich zum Vorjahr die Einnahmen und Ausgaben des Verwaltungshaushalts um immerhin Der Deckungsgrad der kostenrechnenden Einrichtungen stellt sich zufriedenstellend dar, so dass im Bereich des Kalkulationszeitraums mit keinen Überraschungen gerechnet werden muss.

Maier warf einen Blick auf die Kreisumlage. Die gestiegenen Ausgaben des Landkreishaushalts, unter anderem im Bereich der Sozialleistungen, sorgen für eine Steigerung des nicht gedeckten Bedarfs, welcher über einen im Vergleich zum Vorjahr gleichbleibenden Hebesatz von 48 Prozentpunkten auf die Landkreisgemeinden über die Kreisumlage gedeckt werden muss.

In den Jahren bis wird mit Zuführungsraten vom Verwaltungshaushalt an den Vermögenshaushalt jährlich von durchschnittlich rd. Bei einer durchschnittlichen Tilgung von rd. EUR im Rahmen des Bundesförderprogramms. Hier ist die Gemeinde Prackenbach, so das beauftragte Planungsbüro Corwese GmbH, eine der ersten Gemeinden in Bayern, welche im Rahmen des sehr aufwändigen Förderverfahrens des Bundes abgewickelt wird. Auch für diesen Ausbau legt der Netzbetreiber, die Dt.

Telekom, einen straffen Zeitplan vor und danach soll der Ausbau bis spätestens abgeschlossen sein. Ergänzend hierzu investiert die Gemeinde Prackenbach derzeit in zwei Baugebiete in den Ortsteilen Moosbach und Prackenbach.

Ebenso muss mittelfristig die Kläranlage Moosbach mit einem vorläufig geschätzten Aufwand von rund Zum einen ist der Hochbehälter in Moosbach an die anerkannten Regeln der Technik anzupassen, zum anderen ist für die Eigenwassergewinnung in Prackenbach eine Ultrafiltrationsanlage gefordert.

Die Kosten hierfür betragen geschätzt mindestens Alles in allem enorme Investitionen, welche ohnehin ein stabiles finanzielles Fundament erfordern. Eckdaten des Prackenbacher Haushalt Sonstige Steuern und Zuwendungen Sach- und Betriebsaufwand Schulverbands- und Kindergartenumlage Zuführung zum VMH 1.

Zuschüsse und Beiträge 1. Zuführung vom Verwaltungshaushalt 1. Einnahmen und Rücklagen vom Vorjahr Freie Finanzspanne rd. In einem dem öffentlichen Teil der Sitzung vorgezogenen Tagesordnungspunkt wurden die Ergebnisse der Ausschreibung des Breitbandausbaus für das restliche Gemeindegebiet durch das beauftragte Planungsbüro vor- und ausführlich dargestellt.

Ein sehr aufwändiges Prozedere, welches das Verfahren im Rahmen des Bundesförderprogramms darstelle, so der Planer. Änderung des Bebauungsplans Hagengrub. Der Gemeinderat hat die Änderung des Bebauungsplans beschlossen, das Verfahren wird nach Vorgesprächen mit den Fachstellen in die Wege geleitet. Bürgermeister Eckl hatte sich hierfür Angebote eingeholt und der Gemeinderat hat der zeitnahen Durchführung zugestimmt.

Sowohl einem Antrag auf Errichtung eines Einfamilienwohnhauses mit Dreifachgarage im Ortsteil Hagengrub sowie dem Antrag auf Befreiung von der zulässigen Wandhöhe für den Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Doppelgarage in Lexegern hat der Gemeinderat zugestimmt.

Eine ganz besondere Ehre hat Klement Ferdinand aus Fichtental erhalten. Bürgermeister Eckl freute sich für den Prackenbacher Bürger, der sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich im Bereich der Kirchenverwaltung Prackenbach engagiert und für diese Verdienste das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten von Landrätin Rita Röhrl innerhalb eines sehr feierlichen Rahmens in Zwiesel erhalten hat.

Einige der eingegangenen Einwendungen waren punktuell noch in die Pläne einzuarbeiten. Die übrigen Hinweise wurden vom Gemeinderat zur Kenntnis genommen. Da insgesamt die Änderung des Flächennutzungsplans nunmehr den gesetzlichen Rahmenbedingungen entspricht hat der Gemeinderat die Feststellung der Änderung des Flächennutzungsplans beschlossen.

Die Gemeinde Prackenbach hat am Dort finden dann die Schöffenwahlen statt und je nach Ausgang entsendet die Gemeinde Prackenbach für die Jahre — wieder eine Schöffin.

Allen fünf Bauanträgen konnte nach dem Sachvortrag von Bürgermeister Eckl das gemeindliche Einvernehmen erteilt werden. Ebenso wurde beim beantragten Neubau einer land- und forstwirtschaftlichen Gerätehalle im Sonnenweg die land- bzw. Die Anforderung von drei Angeboten hat ergeben, dass die wirtschaftlichste Lösung die Fa. Der Gemeinderat erteilte daraufhin den Auftrag zur Lieferung und Installation der Gerätschaften zum Angebotspreis von rund 6.

Dadurch ist der Eingriff in das Schulsportgelände etwas umfangreicher als ursprünglich geplant. Auch in Sachen Umweltschutz nochmals nachgebessert. Die Antragstellung erfolgt über die Webanwendung easy-Online https: Der Antrag ist in elektronischer Form sowie rechtsverbindlich unterschrieben auf dem Postweg, bis zum jeweiligen Fristende siehe aktuelle Ausschreibung beim BAMF einzureichen.

Die maximale Förderdauer richtet sich nach dem Zeitpunkt der Antragstellung. Eine bewilligte Multiplikatorenschulung muss noch im gleichen Haushaltsjahr durchgeführt und abgeschlossen werden. Die bewilligten Haushaltsmittel können nur bis zum Dieser gilt eingeschränkt auch für Multiplikatorenschulungen.

Das Formular zur Anforderung von Bundesmitteln ist neben anderen Vordrucken im Zuwendungsbescheid als Anlage aufgeführt. Dies müssen Sie elektronisch downloaden. Für bereits getätigte Ausgaben können Sie unabhängig von der vorgenannten Regelung Geld anfordern. Nein, der Bewilligungszeitraum einer Multiplikatorenschulung endet stets am





Links:
Messen Sie die BIP-Wachstumsrate | Us-Dollar-Irak-Dinar | Was ist ein Silberzertifikat? | Silberne Sektorspinne | Beta-Lager Beispiel | San Jose Grundsteuersatz 2019 | Kanadische Anlagennachrichten | Bester Online-Speicher für Unternehmen | Online-Broker der Toronto-Börse | Was ist ein tolles Handwerk zu lernen |